Rezept Schaumsupperl von geraeucherten Forellen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schaumsupperl von geraeucherten Forellen

Schaumsupperl von geraeucherten Forellen

Kategorie - Suppe, Fisch, Forelle Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27168
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8746 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der richtige Standort für den Kühlschrank !
Überprüfen Sie den Standort Ihres Kühlschranks. Er gehört in die kälteste Ecke der Küche, auf keinen Fall aber neben den Herd oder gar die Heizung. Achten Sie auch darauf, dass der Kühlschrank im Sommer nicht von der Sonne beschienen wird! Wenn Sie keinen günstigeren Standort finden, isolieren Sie die Seite des Geräts, die der Wärme ausgesetzt ist, mit Isoliermaterialien (zum Beispiel Styropor)!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Geraeucherte Forellen
1/2 l Fischbruehe
60 g Butter
50 g Zwiebelwuerfel
2 El. Dill; fein gehackt
1 El. Mehl
1/8 l Weisswein, trocken
200 ml Sahne
- - Zitronensaft
1 Prise Safran
1 Sp./Schuss Anisschnaps; Pernod oder Pastis
200 ml Sahne; geschlagen
- - Petersilie; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Schaumsupperl von geraeucherten Forellen:

Rezept - Schaumsupperl von geraeucherten Forellen
Die Forellenfilets ausloesen und in mundgerechte Stuecke schneiden. Die Haeute und die Koepfe in die Fischbruehe legen und etwa 20 Minuten langsam koecheln lassen. Dann die Bruehe durch ein Sieb passieen. Die Butter in einm Topf zerlaufen lassen und die Zwiebelwuerfel darin anduensten. Mit Mehl bestaeuben un unte staendigem Ruehren mit der Fischbruehe, der Sahne und dem Weisswein aufgiessen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Safran wuerzen. Nach Geschmack mit Anisschnaps parfuemieren. Die Suppe durch ein Sieb passieren, erhitzen und aufschlagen. Die geschlagene Sahne und den Dill unterruehren. Die Forellenstuecke in vorgewaermte Teller geben und mit der heissen Suppe uebergiessen, mit Petersilie bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tomaten - Und die vergessenen TomatensortenTomaten - Und die vergessenen Tomatensorten
Geschätzte 15.000 Tomatensorten warten auf ein Erwachen aus ihrem Dornröschenschlaf.
Thema 5964 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Lassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit RezeptideenLassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit Rezeptideen
Herrlich erfrischend und kühlend an heißen Sommertagen ist ein traditionelles indisches Joghurtgetränk: Lassi. Da die Kuh in Indien hoch verehrt wird, kommt auch in der indischen Küche Milch und Milchprodukten eine besondere Bedeutung zu.
Thema 61303 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Elektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf KnopfdruckElektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf Knopfdruck
Jeder weiß, dass frisches Obst gesund ist. Doch mit dem täglichen Obstgenuss sieht es in deutschen Landen eher mau aus. Das lästige Schälen, ärgerliche Saftflecken lassen uns doch lieber zu den fertigen Obstsäften aus dem Supermarkt greifen.
Thema 12332 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |