Rezept Schaumsüppchen von Frühlingskräutern mit Roulade von Lachsf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schaumsüppchen von Frühlingskräutern mit Roulade von Lachsf

Schaumsüppchen von Frühlingskräutern mit Roulade von Lachsf

Kategorie - Suppe, Fisch, Vorspeise, Menu Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27644
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6187 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: gefrorener Buchhalter !
Beschriften und datieren Sie das Eingefrorene, denn „ewig“ soll es ja nicht in der Gefriertruhe bleiben; außerdem kann man nach einer Weile kaum noch Rosenkohl von grünen Stachelbeeren unterscheiden, wenn es nicht darauf vermerkt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Tl. Butter
1  gehackte Schalotte
1  großes Bund Frühlingskräuter (Kerbel, Sauerampfer,
- - Zitronenmelisse, Estragon, Bärlauch u.ä.)
1/8 l Weißwein
1/2 l Geflügelbrühe
250 g Sahne 2 gekochte Kartoffeln
- - Salz
- - Cayennepfeffer
50 g Schlagsahne
150 g Lachsforellenfilet
100 g Sahne
- - Salz
- - Cayennepfeffer
500 g Zanderfilet
1  Ei
- - Butter
1 Bd. frischer Kerbel
Zubereitung des Kochrezept Schaumsüppchen von Frühlingskräutern mit Roulade von Lachsf:

Rezept - Schaumsüppchen von Frühlingskräutern mit Roulade von Lachsf
- Erfasst von Christina Philipp 1. In einem Suppentopf die Schalotte in der Butter anschwitzen grob gehackte Kräuter zugeben, ebenfalls kurz anziehen lassen 2. mit Weißwein ablöschen und mit der Brühe zum Kochen bringen 3. Sahne zugeben, alles mit dem Mixstab pürieren und zur leichten Bindung ein bis zwei gekochte Kartoffeln mit in die Suppe geben und untermixen 4. wieder zum Kochen bringen und mit Salz und Pfeffer abschmecken 5. direkt vor dem Servieren die geschlagene Sahne unterrühren. 6. Lachsforellenfilet in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und für zehn Minuten ins Gefrierfach stellen, währenddessen das Zanderfilet zwischen eine Plastikfolie legen und ca. drei Millimeter platt klopfen 7. Lachsforellenfilet im Mixer pürieren und nach und nach die Sahne mit untermixen, so dass eine streichfähige Farce entsteht 8. ein Stück Alufolie dünn mit Butter bestreichen, das Zanderfilet darauf legen, ebenfalls würzen und mit der Lachsforellenfarce bestreichen 9. mit Hilfe der Folie stramm zu einer Roulade aufrollen und dicht in der Folie einschlagen 10. in einem flachen Topf (in den die Roulade passt) Salzwasser zum Kochen bringen, Roulade einlegen und ca. 20 Minuten ziehen lassen 11. zum Servieren auswickeln, mit einem Sägemesser in ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden und in vorgewärmte tiefe Teller legen 12. mit der Suppe auffüllen und mit Kerbelblättchen garnieren. O-Titel: siehe 1. Gang Ostermenu 1. Gang: Schaumsüppchen von Frühlingskräutern mit Roulade von Lachsforelle und Zander 2. Gang: Lammfilet im Spitzkohlblatt an Altbier-Karamelsauce und gefüllte Kohlrabi mit Lauch-Kartoffel-Püree 3. Gang: Pumpernickel-Frischkäsemousse auf Rhabarber-Kompott Henriette-Davidis-Kochwettbewerb 2000 "Westfälisch genießen" Gewinner: Hartmut Klugow http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/kp_sarchiv/2000/04/17_2.html :Stichwort : Kräuter :Stichwort : Lachsforelle :Stichwort : Zander :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 26.07.2000 :Letzte Änderung: 30.07.2000 :Quelle : Hartmut Klugow :Quelle : WDR "Kostprobe", 17.04.2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36191 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Die PetersilienwurzelDie Petersilienwurzel
Laut Homer - dem großen abendländischen Dichter - zogen die griechischen Schlachtrösser erst in den Kampf, nachdem sie sich mit Petersilienwurzeln gestärkt hatten.
Thema 9326 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 5731 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |