Rezept Schaschlik

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schaschlik

Schaschlik

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3026
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 24754 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein klumpiges Salz !
Salz zieht immer Wasser an. Und damit das Salz im Salzstreuer nicht so schnell zusammenklumpt, geben Sie einige Körnchen Reis mit hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Schweineschnitzel
1 Tl. Tomatenmark
1 El. milder Senf
2 El. Sojasauce
2 El. Öl
1/2 Tl. Satz
20  Champignons (- 25)
20  Cocktailtomaten
1  Zucchini, kleine (- 2)
1  gelbe Paprikaschote
Zubereitung des Kochrezept Schaschlik:

Rezept - Schaschlik
Und so wird's gemacht: Du schneidest das Fleisch in 2 cm große Würfel. Tomatenmark, Senf, Sojasauce, Öl und Salz verrührst Du mit einem Schneebesen, dann legst Du die Fleischstücke etwa 15 Minuten in diese Marinade. Champignons, Tomaten, Zucchini und Paprika mit kaltem Wasser waschen, mit Küchenpapier trockentupfen, Längere Champignonstiele drehst Du aus den Köpfen heraus oder schneidest sie ab. Die Zucchini schneidest Du in 1 cm breite Scheiben. Die Paprikaschote wird halbiert. Entferne die Kerne und Trennwände und schneide die Paprika in 2 cm große Quadrate. Schaschlikspieße sollte man mit Öl einpinseln, damit man das Fleisch später gut wieder herunterschieben kann. Spieße das Fleisch abwechselnd mit dem Gemüse auf, und lege die Spieße dann auf ein Blech, daß Du unter die Grillbeheizung schiebst. Der Abstand zur Grillbeheizung sollte 12 - 15 cm betragen. Grille die Schaschlikspieße 7-8 Minuten von jeder Seite. Dazu schmeckt Tsatsiki und Baguettebrot. 84 g Eiweiß, 46 g Fett, 53 g Kohlenhydrate; 4115 kJ, 982 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 42986 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Durian - Tropenfrucht aus SüdostasienDurian - Tropenfrucht aus Südostasien
Etwa kopfgroß und bis zu acht Kilogramm schwer, mit kegelförmigen, facettierten grünbraunen Stacheln gespickt ist die igelartige Tropenfrucht, an der sich die Geister scheiden: Durian.
Thema 6775 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 5696 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |