Rezept Scharfes Würzöl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Scharfes Würzöl

Scharfes Würzöl

Kategorie - Einmachen, Oel, Gewürz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25353
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13425 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löwenzahnwurzeltee !
Anregend für Galle , Leber und Niere , baut neue Magensäure auf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6  frische Chilischoten oder
3  Peperoncini
2  Knoblauchzehen
1  Zwei Rosmarin
1  Zweig Salbei
1  Zweig Thymian
1 Prise Salz
7.5 dl Oliven- oder Traubenkernöl
3  Chilischoten
- - etwas Rosmarin, Salbei und
- - Tymian
Zubereitung des Kochrezept Scharfes Würzöl:

Rezept - Scharfes Würzöl
1. Chilischoten od. Peperoncini in feine Ringe schneiden, Kerne nicht entfernen. Knoblauch zerquetschen. Zusammen mit den übrigen Zutaten (ohne Einlage) in ein grosses, gut verschliessbares Glas (z.B. Fruchtsaftflasche) geben. Schütteln. 2. Während 2 Wochen kühl und dunkel ziehen lassen, dabei täglich einmal durchschütteln. 3. Das Würzöl in eine saubere Flasche sieben. Als dekorative Einlage sauber gewaschene und gut getrocknete Chilischoten und Kräuter hineingeben. Gut verschliessen und das Verbrauchsdatum auf die Flasche schreiben (ca 1 Jahr). Dunkel aufbewahren. VERWENDUNG: zum Überträufeln von Crostini, Pizza, Teigwaren, kaltem sündländischem Gemüse, gebratenem Fisch oder Fleisch, zum Abschmecken von Tomaten- und Salatsaucen, als Marinade für Grilladen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Happy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich alternHappy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich altern
Immer mehr Menschen möchten auch im Alter gut aussehen und sich natürlich wohl fühlen. Schließlich gilt es, den wohlverdienten Ruhestand aktiv zu erleben und zu genießen. „Happy Aging“ statt „Anti Aging“ lautet die Devise.
Thema 6320 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Kaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum ErfrischenKaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum Erfrischen
Wenn die ersten heißen, schwülen Tage im Anmarsch sind, nimmt die Lust auf langes Stehen vor dampfenden Kochtöpfen ebenso ab wie der Appetit auf schwere, gebratene Hausmanns-Gerichte. Wie wär’s da mit einer Kaltschale?
Thema 8599 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 5364 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |