Rezept Scharfes Würzöl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Scharfes Würzöl

Scharfes Würzöl

Kategorie - Einmachen, Oel, Gewürz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25353
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13450 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lose Blätter im Rezeptbuch !
Wenn man einen Briefumschlag oder eine dickere Klarsichtfolientüte (z.B. aus dem Bürobedarf) innen auf den Kochbuchdeckel klebt, kann man dort praktisch all die handgeschriebenen Rezepte oder Ausschnitte aus Zeitschriften unterbringen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6  frische Chilischoten oder
3  Peperoncini
2  Knoblauchzehen
1  Zwei Rosmarin
1  Zweig Salbei
1  Zweig Thymian
1 Prise Salz
7.5 dl Oliven- oder Traubenkernöl
3  Chilischoten
- - etwas Rosmarin, Salbei und
- - Tymian
Zubereitung des Kochrezept Scharfes Würzöl:

Rezept - Scharfes Würzöl
1. Chilischoten od. Peperoncini in feine Ringe schneiden, Kerne nicht entfernen. Knoblauch zerquetschen. Zusammen mit den übrigen Zutaten (ohne Einlage) in ein grosses, gut verschliessbares Glas (z.B. Fruchtsaftflasche) geben. Schütteln. 2. Während 2 Wochen kühl und dunkel ziehen lassen, dabei täglich einmal durchschütteln. 3. Das Würzöl in eine saubere Flasche sieben. Als dekorative Einlage sauber gewaschene und gut getrocknete Chilischoten und Kräuter hineingeben. Gut verschliessen und das Verbrauchsdatum auf die Flasche schreiben (ca 1 Jahr). Dunkel aufbewahren. VERWENDUNG: zum Überträufeln von Crostini, Pizza, Teigwaren, kaltem sündländischem Gemüse, gebratenem Fisch oder Fleisch, zum Abschmecken von Tomaten- und Salatsaucen, als Marinade für Grilladen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quesos Espanoles - Käse aus SpanienQuesos Espanoles - Käse aus Spanien
Vergleicht man Spanien mit Frankreich oder Deutschland, so sticht es nicht gerade als berühmte Käsenation hervor.
Thema 4194 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 8764 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Weinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte WeinkellerWeinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte Weinkeller
Der gute Wein wird am besten in einem wohl temperierten Weinkeller aufbewahrt. So weit, so gut. Leider sind besagte Weinkeller mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel. Den edlen Wein schert das indes wenig – er nimmt die unsachgemäße Lagerung im Vorratsschrank wirklich übel.
Thema 3951 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |