Rezept Scharfes Ruehrei

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Scharfes Ruehrei

Scharfes Ruehrei

Kategorie - Kater, Fruehstueck Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26225
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3264 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lindenblütentee !
Gegen Erkältungen, krampf- Leibschmerzen, Grippeinfekte

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Eier
- - Schalotten
- - Knoblauch
- - Chilischoten
- - Frische Champignons
- - Glatte Petersilie
- - Salz
- - Pfeffer
- - Olivenoel
- - Wer mag, Blaetterteigpastete (im Tiefkuehlregal)
- - Heinz Thevis
Zubereitung des Kochrezept Scharfes Ruehrei:

Rezept - Scharfes Ruehrei
Zubereitung: Eigelb verruehren, Knobi, Schalotte und Chilischoten klitzeklein schneiden, in Olivenoel anduensten, feingeschnittene Champignons dazu, alles schoen vermengen, darauf das Eigelb giessen, stocken lassen und mit Salz, Pfeffer und Petersilie wuerzen. Schmeckt in einer aufgebackenen Blaetterteigpastete mit einem frischen Pils als Durstloescher hervorragend - und das nach einer durchzechten Nacht.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saibling - gesund, lecker und abwechslungsreichSaibling - gesund, lecker und abwechslungsreich
Der Saibling (Salvelinus) verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis – befand schon der große französische Koch Auguste Escoffier in seinen Tagebuchaufzeichnungen, nachdem ihm der leckere Fisch einst in der Schweiz serviert wurde.
Thema 6421 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5250 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Lea Linster - Kochen auf hohem NiveauLea Linster - Kochen auf hohem Niveau
Sie ist eine der wenigen weiblichen Vertreterinnen am sternenreichen Himmel der deutschsprachigen Gourmet-Köche – und sie muss sich vor ihren männlichen Kollegen nicht verstecken: Spitzenköchin Lea Linster.
Thema 20256 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |