Rezept Scharfes Rindfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Scharfes Rindfleisch

Scharfes Rindfleisch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7558
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4634 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürze und Tee !
möglichst nicht nebeneinander lagern, sonst besteht die Gefahr dass das Gewürzaroma auf den Tee abfärbt. Sowohl Tee als auch Gewürze lagert man am besten trocken und in verschließbaren Behältern und nicht in der Nähe des Herdes. Die Wärme bekommt den empfindlichen Aromen gar nicht gut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
300 g Rinderlende
2 El. Sojasauce
1 El. trockener Cherry
1/2 Tl. Backpulver
1 El. Speisestaerke
4  Fruehlingszwiebeln
1  Stueck Ingwer,
2  rote Chilischoten,
1 El. Austernsauce,
4 El. Huehnerbruehe
2 El. Sesamoel,
1 Tl. Zucker,
- - schwarzer Pfeffer
6 El. Oel zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Scharfes Rindfleisch:

Rezept - Scharfes Rindfleisch
Das Fleisch in feine Scheiben schneiden und mit 1 El. Sojasauce, Sherry, dem Backpulver, 1 El. Speisestaerke, 2 El. Wasser gruendlich vermengen und ca. 1 Std. in den Kuehlschrank stellen. Ingwer schaelen und fein hacken. Fruehlingszwiebeln in ca. 5 cm lange Stuecke schneiden und dann laengs halbieren. Eine Chilischote von den Kernen befreien und fein wuerfeln. Den Rest Sojasauce, die Austernsauce, Bruehe, 1TL Sesamoel, 1/2 Tl. Staerke, Zucker und Pfeffer verquirlen. Vor dem Braten 1 El. Sesamoel unter das Fleisch ruehren. Oel im Wok erhitzen. Chiliwuerfel und Schote darin schwenken. Fleisch dazugeben, sobald die rote Farbe verloren ist, Fleisch herausnehmen. Fruehlingszwiebeln und Ingwer roesten. Aufkochen lassen. Fleisch zurueck in den Wok. ** From: Michel@eloi.zer.sub.org - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Rindfleisch, Fleischgerichte, Scharf, P2, Wok

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 5649 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?
Light Produkte, die in jeder Diät angeboten werden, sind ein wahres Täuschungsmanöver für den Körper. Doch jede Diät empfiehlt den Verzehr derartiger Produkte.
Thema 14503 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Morcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und SpitzmorchelMorcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und Spitzmorchel
Im österreichischen Burgenland nennt man sie Mairöhrl, morels werden sie auf Englisch genannt, funghi spugnoli in Italien: die Speisemorcheln.
Thema 18962 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |