Rezept Scharfer Reissalat mit Fruechten (shui guo lafan sha la)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Scharfer Reissalat mit Fruechten (shui guo lafan sha la)

Scharfer Reissalat mit Fruechten (shui guo lafan sha la)

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10753
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4071 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Hackbraten !
Geben Sie alle Zutaten für den Hackbraten in einen sauberen, geräumigen Gefrierbeutel. Fest durchkneten und einen Laib formen. Dann lassen Sie den Teig aus dem Beutel direkt auf das Blech gleiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Papaya
1  Mango
4  Scheiben Ananas
200 g frische Erdbeeren
1  Banane
200 g gekochter Reis
3 El. Erdnussoel
4 El. Zucker
1 Tas. Weisswein
1 Tas. Creme fraiche
- - Saft einer Zitrone
1 Tl. gemahlener Szetschuanpfeffer
Zubereitung des Kochrezept Scharfer Reissalat mit Fruechten (shui guo lafan sha la):

Rezept - Scharfer Reissalat mit Fruechten (shui guo lafan sha la)
1. Die Papaya halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch herausloesen und in kleine Wuerfel schneiden. 2. Die Mango schaelen, das Fruchtfleisch vom Kern loesen und ebenso wie die Ananas kleinwuerfeln. 3. Die Erdbeeren waschen und halbieren oder vierteln. 4. Die Banane schaelen und ebenso in kleine Wuerfel schneiden. 5. Alle Zutaten mit dem Reis in eine Schuessel geben und vorsichtig miteinander mischen. 6. Fuer die Sauce das Oel erhitzen und den Zucker darin leicht karamelisieren lassen. 7. Mit dem Weisswein loskochen, die Creme fraiche und den Zitronensaft dazugeben und alles zu einer saemigen Sauce verkochen. 8. Den Szetschuanpfeffer dazugeben. 9. Den Reissalat damit anmachen und mindestens 30 Minuten im Kuehlschrank ziehen lassen. 10. In Schaelchen fuellen, als Zwischengang oder mit Sahne garniert, als Dessert servieren. ** From: UDO@SURPRISE.WP.SB.SUB.DE Date: Thu, 28 Jul 1994 Stichworte: Salate, Reisgerichte, Chinesisch, Asien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25487 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Ingwer die scharfe WurzelIngwer die scharfe Wurzel
Mit dem gestiegenen Interesse an Asien, Ayurveda und orientalischer Küche ist eine unscheinbare Wurzel als Küchengewürz ins Blickfeld gerückt: Ingwer.
Thema 18315 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen
Dip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige DipDip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige Dip
Winterzeit ist Partyzeit: Ob an Halloween, in den Adventswochen, zu Weihnachten, an Silvester oder einfach nur, weil es draußen so schaurig und drinnen so schön ist – in der kalten Jahreszeit wird gerne gefeiert.
Thema 16750 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |