Rezept Scharfe Haehnchenkeulen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Scharfe Haehnchenkeulen

Scharfe Haehnchenkeulen

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13510
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3396 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelpuffer !
Kartoffelpuffer aus der Tüte verbessert man mit einer frisch geriebenen Kartoffel und einer Zwiebel. Das ist sehr viel müheloser und schmeckt doch „wie selbstgemacht “. Kartoffelpuffer sind leichter verdaulich, wenn dem Teig ein wenig Backpulver beigefügt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 El. Honig; (1)
1 Tl. Paprikapulver
- - Cayennepfeffer Salz
- - Rosmarin
8  Haehnchenunterkeulen
100 ml Wasser (1)
1 El. Honig; (2)
100 ml Wasser (2)
- - Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Scharfe Haehnchenkeulen:

Rezept - Scharfe Haehnchenkeulen
Honig erwaermen, Paprikapulver, Cayennepfeffer, Salz, Rosmarin unterruehren. 8 Haehnchenunterkeulen damit bestreichen, in eine Auflaufform geben. Wasser (1) zugiessen, bei 200 GradC 20 Min. braten, mit Honig (2) erneut bestreichen, weitere 20 Min.braten, noch einmal Wasser (2) angiessen. Fond mit etwas Wasser loskochen, mit Zitronensaft wuerzen, andicken. * pro Portion 215 kcal/900 kJ * Quelle: ARD/ZDF - 28.04.94 Erfasst und gepostet: Ulli Fetzer @ 2:246/1401.62 (28.04.94) Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Hell, Huhn, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eisen: Ein kraftvolles SpurenelementEisen: Ein kraftvolles Spurenelement
Eisen (Ferrum) ist ein essentielles Spurenelement und für den menschlichen Körper unverzichtbar. Ob Sauerstofftransport, Zellatmung oder Blutbildung – ohne Eisen geht hier nichts.
Thema 3669 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 41179 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Dickmacher: Heißhunger um MitternachtDickmacher: Heißhunger um Mitternacht
Was in den Büchern für Jugendliche so toll klang, die Mitternachtsparty mit Freundinnen und Freunden im Internat, kann sich im häuslichen Alltag zum Dickmacher Nr. 1 entwickeln: nächtliche Ess-Attacken.
Thema 4351 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |