Rezept Scharfe Gemuesespiesse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Scharfe Gemuesespiesse

Scharfe Gemuesespiesse

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26290
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7495 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Lavendel !
Beruhigend, nervenstärkend im Sinn einer Regulation des Nervensystems, bei nervösen Erregungszuständen; stark antiseptisch wirksam. (Hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Hildegard von Bingen schreibt zum Lavendel: „…und er bereitet reines Wissen und einen reinen Verstand“. Lavendel und Neroli sind eine exquisite Duftmischung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
8 klein. Zucchini
2  Gelbe Paprikaschoten
2  Rote Paprikaschoten
500 g Rote Zwiebeln
500 g Champignons
2  Zweige Rosmarin
250 ml Olivenoel
8 El. Balsamessig
3 Tl. Sambal Oelek
Zubereitung des Kochrezept Scharfe Gemuesespiesse:

Rezept - Scharfe Gemuesespiesse
Rosmarin vom Stiel rupfen. Olivenoel, Balsamessig, Sambal Oelek und Rosmarin verruehren. 3 bis 4 Stunden ziehen lassen. Zucchini und Paprika putzen. Zucchini in Scheiben und Paprika in Stuecke schneiden. Zwiebeln schaelen und achteln. Pilze putzen und eventuell halbieren. In der Marinade 2 Stunden tiehen lassen. Ab und zu wenden. Gemuse und Pilze aus der Marinade nehmen. Abtropfen lassen. Abwechselnd auf Spiesse stecken. Ca. 5 Minuten grillen. Dabei mit der Marinade bepinseln. Anmerkung Petra: kann sogar noch mehr Sambal oelek vertragen. Gemacht zu Enten-Sate.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 16380 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9971 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Aus Brandteig macht man WindbeutelAus Brandteig macht man Windbeutel
Gebäck aus Brandteig ist ein wenig aus der Mode gekommen – und das, obwohl zwei Klassiker der Backkunst auf dem Gemisch aus Wasser, Butter, Eier und Mehl basieren: Windbeutel und Eclairs.
Thema 9189 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |