Rezept Scharfe Bohnenpaste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Scharfe Bohnenpaste

Scharfe Bohnenpaste

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19007
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12361 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten haben weniger Kalorien !
Tomatensaft hat nicht nur weniger Kalorien als Apfel- oder Orangensaft, er zügelt auch noch zusätzlich Ihren Appetit. Trinken Sie ihn also vor dem Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g rote Bohnen
350 ccm Wasser
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
300 g Tomaten 2 getrocknete rote Pfefferschoten
1 El. Maiskeimoel
2 El. Rotweinessig
- - Salz
1 El. gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Scharfe Bohnenpaste:

Rezept - Scharfe Bohnenpaste
Die Bohnen in dem Wasser 8 Stunden zugedeckt einweichen. Dann einmal aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 1 1/2 Stunden leise kochen lassen. Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch schaelen und fein hacken. Die Tomaten haeuten und wuerfeln. Die Pfefferschoten von den scharfen Kernen befreien. Das Oel in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig braten. Die Tomaten, die abgetropften Bohnen und die Pfefferschote dazugeben. Alles bei starker Hitze unter haeufigem Umruehren schmoren, bis die Fluessigkeit, die sich gebildet hat, verdampft ist. Die Mischung puerieren, mit Essig und Salz abschmecken und mit Petersilie bestreut anrichten. Passt zu Fladenbrot oder Vollkorn-Crepes. Info: pro Portion 770 kJ / 180 kcal; 10 g Eiweiss; 5 g Fett; 26 g Kohlenhydrate; 10 g Ballaststoffe ** Gepostet von Halt Enid Stichworte: Vegetarisch, Brot, Aufstrich, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 7119 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Sarah Wiener - eine Frau setzt sich durchSarah Wiener - eine Frau setzt sich durch
Eine geradlinige Karriere beginnt wohl anders. Die 1962 geborene Wiener verließ das Mädcheninternat ohne Abschluss und trampte erst einmal quer durch Europa.
Thema 8256 mal gelesen | 22.07.2010 | weiter lesen
Inka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und GartenInka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und Garten
Inka-Gurke, Caigua, Achoccha, Hörnchenkürbis oder botanisch Cyclanthera pedata – die kleinen gurkenartigen Früchte dieser in Mittelamerika und Südamerika heimischen Kletterpflanze tragen viele Namen.
Thema 34304 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |