Rezept Scharfe Bohnenpaste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Scharfe Bohnenpaste

Scharfe Bohnenpaste

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19007
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12443 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Köstliche Omelettes !
Omelettes werden zarter, wenn der Teig mit Wasser, oder noch besser mit Selterswasser, statt mit Milch angerührt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g rote Bohnen
350 ccm Wasser
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
300 g Tomaten 2 getrocknete rote Pfefferschoten
1 El. Maiskeimoel
2 El. Rotweinessig
- - Salz
1 El. gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Scharfe Bohnenpaste:

Rezept - Scharfe Bohnenpaste
Die Bohnen in dem Wasser 8 Stunden zugedeckt einweichen. Dann einmal aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 1 1/2 Stunden leise kochen lassen. Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch schaelen und fein hacken. Die Tomaten haeuten und wuerfeln. Die Pfefferschoten von den scharfen Kernen befreien. Das Oel in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig braten. Die Tomaten, die abgetropften Bohnen und die Pfefferschote dazugeben. Alles bei starker Hitze unter haeufigem Umruehren schmoren, bis die Fluessigkeit, die sich gebildet hat, verdampft ist. Die Mischung puerieren, mit Essig und Salz abschmecken und mit Petersilie bestreut anrichten. Passt zu Fladenbrot oder Vollkorn-Crepes. Info: pro Portion 770 kJ / 180 kcal; 10 g Eiweiss; 5 g Fett; 26 g Kohlenhydrate; 10 g Ballaststoffe ** Gepostet von Halt Enid Stichworte: Vegetarisch, Brot, Aufstrich, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 35167 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Raffinierte Tomatensuppe zum selber machenRaffinierte Tomatensuppe zum selber machen
Manchmal tragen Massenfabrikationen und Fantasielosigkeit zu Unrecht dazu bei, den Ruf eines eigentlich guten Gerichts zu verderben. Die Tomatensuppe ist ein solches Opfer.
Thema 40359 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Sushi selber machenSushi selber machen
Wenn man heute Sushi essen möchte, muss man nicht zwangsläufig ins Restaurant gehen und teils horrende Preise zahlen. Sushi ist ein Essen, das je nach Anspruch und Fingerfertigkeit gar nicht so schwierig zuzubereiten ist.
Thema 74873 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |