Rezept Scharf gewuerzte Haehnchenteile mit Chilis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Scharf gewuerzte Haehnchenteile mit Chilis

Scharf gewuerzte Haehnchenteile mit Chilis

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13518
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4405 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Galle - Vorsicht Bitterstoffe !
Seien Sie beim Ausnehmen eines Fisches sehr vorsichtig, damit die Galle nicht eingeschnitten oder zerdrückt wird. Die austretenden Bitterstoffe machen den Fisch ungenießbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Haehnchen; in kleinen Scheiben
115 g Getrocknete rote Chilis (2 cm Stuecke); (*)
1  Knoblauchzehe; fein gehackt
5  Schwarzer Pfeffer; gemahlen
1 El. Staerkemehl; vermischt mit
1/2  Tas. ;Wasser
5 El. Oel
2 Tl. Helle Sojasauce
1 1/2 Tl. Dunkle Sojasauce
1 Tl. 5-Gewuerz-Pulver; beim Chinesen erhaeltlich
2 Tl. Glutamat; nach Wunsch
1 El. Zucker
1 Tl. Reiswein; nach Wunsch
Zubereitung des Kochrezept Scharf gewuerzte Haehnchenteile mit Chilis:

Rezept - Scharf gewuerzte Haehnchenteile mit Chilis
Die Zutaten der Gewuerzmischung werden vermengt und beiseite gestellt. Ein Fuenftel des Oels erhitzen, die roten Chilis darin durchbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Nun das restliche Oel erhitzen, den Knoblauch und den zerstossenen oder gemahlenen Pfeffer darin anbraten. Die Haehnchenstuecke dazugeben und 2-3 Min. mitbraten. Nun werden die Chilies und Gewuerze daruntergemischt. Unter staendigem Ruehren braten, bis alle Haehnchenstuecke von Gewuerzen umhuellt sind. Die Staerkemehl-Wasser-Mischung zugeben und schnell bei reduzierter Hitze verruehren und bei staendigem Umruehren noch einige Min. koecheln lassen. Heiss mit Reis servieren. (*) Rudolf Schnapka: Laut Originalrezept stimmt die Chilies-Menge. * Quelle: Gepostet: Rudolf Schnapka 2:2453/30.52 7.08.94 Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Hell, Haehnchen, Pikant, China, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?
Die Natur hat ja einiges zu bieten, so soll eine kaktusähnlich aussehende Pflanze – sie gehört genaugenommen den Seidenpflanzen an – gegen Übergewicht helfen. Hoodia gordonii ist im südlichen Afrika beheimatet, genauer:
Thema 9843 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Der Schwertfisch: Gladiator der MeereDer Schwertfisch: Gladiator der Meere
Die Schwertfische fühlen sich eigentlich in warmen oder sogar tropischen Gewässern wohl und nur dort laichen sie auch.
Thema 9601 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 9094 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |