Rezept Schafskäse in Pergamentpapier

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schafskäse in Pergamentpapier

Schafskäse in Pergamentpapier

Kategorie - Käsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3023
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2829 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch ersetzt fast die Hausapotheke !
Knoblauch ist ein unübertreffliches Allheilmittel. Er ist geeignet bei Dünn- und Dickdarmkatarrh, senkt Blutdruck und wirkt der Aterienverkalkung vor. Außerdem normalisiert er die Herztätigkeit und wirkt bei Schlaflosigkeit. Mit dem Geruch müssen sich Ihre Mitmenschen abfinden, denn es gibt kein wirksames Mittel dagegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
8  Bögen Butterbrotpapier
- - Olivenöl zum Einpinseln
400 g Feta-Schafskäse
40 g Butter
- - mildes Paprikapulver
1 gross. Eiertomate
2  Spitzpaprikaschoten
Zubereitung des Kochrezept Schafskäse in Pergamentpapier:

Rezept - Schafskäse in Pergamentpapier
1. Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Je zwei Bögen Butterbrotpapier aufeinanderlegen, das obere Blatt mit Öl einpinseln. 2. Den Schafskäse in vier Scheiben schneiden und auf das Papier legen. Die Butter in Flöckchen daraufverteilen. Auf jede Portion etwas Paprikapulver streuen. 3. Die Tomate und die Paprikaschoten waschen und abtropfen lassen. Die Tomate in vier Scheiben schneiden - dabei den Stielansatz entfernen. Die Paprikaschoten längs halbieren, entkernen und die Stiele entfernen. 4. Auf jede Käseportion je eine Tomatenscheibe und eine Schotenhälfte legen. Das Papier über dem Käse zusammenfalten, an den Seiten gut schließen, mit kaltem Wasser beträufeln und die Päckchen auf ein Blech legen. In Ofenmitte zehn Minuten backen und heiß im Papier auftragen. Mit Brot als Vorspeise servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aus Brandteig macht man WindbeutelAus Brandteig macht man Windbeutel
Gebäck aus Brandteig ist ein wenig aus der Mode gekommen – und das, obwohl zwei Klassiker der Backkunst auf dem Gemisch aus Wasser, Butter, Eier und Mehl basieren: Windbeutel und Eclairs.
Thema 8927 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Winterspeck richtig vermeidenWinterspeck richtig vermeiden
Kaum fallen die Temperaturen, stellen manche Menschen auch ihre Ernährung komplett um. Im Sommer, wo man viel Haut zeigt und in den Bikini passen möchte, steht bei den meisten Frauen leichte Kost wie Salate und viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan.
Thema 6327 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Eisen: Ein kraftvolles SpurenelementEisen: Ein kraftvolles Spurenelement
Eisen (Ferrum) ist ein essentielles Spurenelement und für den menschlichen Körper unverzichtbar. Ob Sauerstofftransport, Zellatmung oder Blutbildung – ohne Eisen geht hier nichts.
Thema 3493 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |