Rezept Schafskäse in Pergamentpapier

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schafskäse in Pergamentpapier

Schafskäse in Pergamentpapier

Kategorie - Käsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3023
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2787 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grünkohl-Einkauf !
Wenn sie Grünkohl einkaufen, achten Sie darauf, dass die Blätter schön fest und tiefgrün sind. Gelbliche Blätter sind alt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
8  Bögen Butterbrotpapier
- - Olivenöl zum Einpinseln
400 g Feta-Schafskäse
40 g Butter
- - mildes Paprikapulver
1 gross. Eiertomate
2  Spitzpaprikaschoten
Zubereitung des Kochrezept Schafskäse in Pergamentpapier:

Rezept - Schafskäse in Pergamentpapier
1. Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Je zwei Bögen Butterbrotpapier aufeinanderlegen, das obere Blatt mit Öl einpinseln. 2. Den Schafskäse in vier Scheiben schneiden und auf das Papier legen. Die Butter in Flöckchen daraufverteilen. Auf jede Portion etwas Paprikapulver streuen. 3. Die Tomate und die Paprikaschoten waschen und abtropfen lassen. Die Tomate in vier Scheiben schneiden - dabei den Stielansatz entfernen. Die Paprikaschoten längs halbieren, entkernen und die Stiele entfernen. 4. Auf jede Käseportion je eine Tomatenscheibe und eine Schotenhälfte legen. Das Papier über dem Käse zusammenfalten, an den Seiten gut schließen, mit kaltem Wasser beträufeln und die Päckchen auf ein Blech legen. In Ofenmitte zehn Minuten backen und heiß im Papier auftragen. Mit Brot als Vorspeise servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter LeckerbissenGänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter Leckerbissen
Obwohl Foie Gras als typisch französische Delikatesse gilt, waren es die alten Römer, die zuerst auf den Geschmack kamen.
Thema 13541 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 6861 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Sprossen und Keimlinge, gesund und leckerSprossen und Keimlinge, gesund und lecker
Sprossen sind frisch gekeimte Pflänzchen. Die Sprossen enthalten deshalb alles, was sie für ihren Wuchs benötigen und für Menschen gesund ist. Zudem schmecken sie lecker.
Thema 11261 mal gelesen | 14.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |