Rezept Scampi in Vinaigrette Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Scampi in Vinaigrette-Sauce

Scampi in Vinaigrette-Sauce

Kategorie - Fisch, Krabbe, Kalt, Vorspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29409
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4196 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendeltee !
Gegen Abzesse, Allergien, Angina, Grippe , Bronchitis, Durchfall,Gürtelrose, Bluthochdruck

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Scampi;gekoch + ausgloest ODER Garnelen,Krabben,Shrimps
2 El. Essig
- - Salz
- - Pfeffer
6 El. Oel
1 El. Zwiebel
2 El. Gruene Kraeuter; gehackt
- - FISCH in der Kueche
- - Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Scampi in Vinaigrette-Sauce:

Rezept - Scampi in Vinaigrette-Sauce
Die Scampi mit kaltem Wasser ueberbrausen, abtropfen lassen. Alle angegebenen Zutaten zu einer saemigen Sauce verruehren, die Scampi damit vermischen. Im Kuehlschrank durchziehen lassen. Variation: Verwenden Sie gleich viel Scampi und Champignons und giessen Sie die Vinaigrette-Sauce darueber.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumenKühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumen
Ein systematisch eingeräumter Kühlschrank sieht nicht nur ordentlich aus, sondern gewährleistet auch optimal die Frische und Haltbarkeit der Nahrungsmittel und verlängert die Lagerzeit.
Thema 60905 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 14567 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9081 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |