Rezept Scampi im Gemüsesud

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Scampi im Gemüsesud

Scampi im Gemüsesud

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3783
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4144 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knochenbrühe !
Knochen für Brühe immer in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Vorher ausgelöste Knochen von Koteletts, Braten oder Huhn nicht wegwerfen. Entweder gleich für eine Suppe auskochen oder einfrieren und sammeln; später für Brühe oder Eintopf verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g TK-Scampi (ca.)
1  kl. Zwiebel
1  kl. Knoblauchzehe
4  Pfefferkörner
- - Salz
1 Tl. Sojasauce
1  Pkt. TK-Suppengrün
1/2 Glas trockener Wermut (60 ml)
50 g kalte Butter
Zubereitung des Kochrezept Scampi im Gemüsesud:

Rezept - Scampi im Gemüsesud
Scampi unter fließendem Wasser abspülen. Kleingeschnittene Zwiebel, durchgepreßte Knoblauchzehe, Suppengrün, Gewürze, Wermut und gleichviel Wasser zum Kochen bringen, aufgetaute Scampi hineingehen, ca. 8 Min. auf 1/2 oder Automatik-Kochstelle 1 - 2 ziehen lassen. Scampi herausnehmen, warmstellen. Sud durch kräftiges Kochen auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 um die Hälfte reduzieren. Topf von der Kochstelle nehmen, die kalte Butter flöckchenweise hineinschlagen, bis die Sauce leicht gebunden ist. Über die Scampi gießen, sofort servieren. Dazu schmecken frisches Baguette und ein trockener Weißwein. Tip: Nachdem die Butter in die Sauce eingerührt wurde, darf die Sauce nicht mehr kochen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 8464 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Essener Brot, ein gesundes Brot?Essener Brot, ein gesundes Brot?
Immer wieder trifft man auf Essener Brot, das als Bio-Produkt von hoher Reinheit vertrieben wird. Aber was hat es mit diesem „lebendigen“ Brot tatsächlich auf sich und wo lag sein Ursprung?
Thema 35856 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Die ideale Verpflegung zum WandernDie ideale Verpflegung zum Wandern
Wandern hat sich zum Lifestyle-Trendsport gemausert – und immer mehr Menschen suchen bewusst die einsamen Pfade fernab der Hauptwanderwege, um die Natur in absoluter Ruhe und Erholung zu genießen. Nachteil der stillen Individualität:
Thema 17124 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |