Rezept Scampi all'aglio,

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Scampi all'aglio,

Scampi all'aglio,

Kategorie - Fischessen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25250
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3148 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Möhren !
bei, Blutarmut, Bronchitis,Durchfall Nachtblindheit, Wachstumsstörungen, bekämfen Wurmbefall im Darm, gut bei Problemhaut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
12.00  Scampi
1.00  Zitrone
2.00  Knoblauchzehen
- - Salz
- - Pfeffer
7.00  EL Olivenöl
1.00  Schuß Bitter; etwa Cynar
- - -oder Punt e Mes
- - Weißbrot
Zubereitung des Kochrezept Scampi all'aglio,:

Rezept - Scampi all'aglio,
Scampi schälen, Darm entfernen. Waschen, mit Zitronensaft beträufeln. Aus dem übrigen Zitronensaft, der abgeriebenen Schale, dem abgezogenen Knoblauch, Salz, Pfeffer und 4 El. Olivenöl eine Marinade rühren und die Scampi darin mindestens 2 Stunden ziehen lassen, öfter wenden. Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen, Scampi abtropfen lassen und von jeder Seite etwa 2 Min braten. Mit der Marinadenflüssigkeit ablöschen, mit dem Bitter abschmecken. Brot rösten, nach Belieben mit Knoblauch einreiben und zu den Scampi reichen. Getränk: Pinto Bianco p.P.: 240 kcal / 1000kJ

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein richtig lagern und genießenWein richtig lagern und genießen
Wein ist ein Kellerkind. Am besten hält sich der Rebensaft in einem alten Keller, der schön kühl, feucht und dunkel ist.
Thema 7527 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 25295 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Italienische Nudelvielfalt - von Al Dente und NudelformenItalienische Nudelvielfalt - von Al Dente und Nudelformen
„Sie haben da was“: So komisch die Nudel beim berühmten Loriot-Sketch ungewollt über das gesamt Gesicht wandert, so lecker präsentiert sie sich auf unseren Tellern. Königin der Nudeln ist die italienische Pasta:
Thema 10033 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |