Rezept Scampi a la Normandie

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Scampi a la Normandie

Scampi a la Normandie

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19649
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6102 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kokosnuss-Schalen !
Wenn man die Schalen (zum Basteln oder Musizieren) verwenden möchte, sägt man die Nuss in der Längsachse so ein, dass nur die Schale eingeschnitten ist. Mit einem Hammer schlägt man dann behutsam nacheinander auf beide Hälften, und innen löst sich der Kern von der Schale.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
8  Scampis pro Person
- - Sahne
- - Olivenoel
- - Zwiebeln
- - Calvados
- - Estragon
- - Knoblauchpulver
- - ein wenig Salz
Zubereitung des Kochrezept Scampi a la Normandie:

Rezept - Scampi a la Normandie
Scampikoepfe abschneiden und mit kaltem Wasser eine Bouillon ziehen und reduzieren (einkochen) lassen. Die Sacmpischwaenzen mit die Zwiebel und Olivenoel anbraten bis die Scampis rot sind. Wenn der Oel richtig heiss ist, Calvados reingiessen (nicht zu viel) und flambieren (aufgepasst auf die Haende) und dann den Scampibouillon zufuegen (nicht zu viel, die Scampis sollten nicht ertrinken). Mal ein wenig einkochen lassen und dann die Sahne, Knoblauch (reichlich, :-))) und Estragon rein und alles mischen und einkochen lassen. Wenn die Sosse Yogurtdicke hat, ist sie fertig. Gesamte Bereitungszeit sollte nicht laenger als 20 Minuten sein. Servieren mit Stangenbrot und Salat Nicoise als Vorspeise. Wie es manche schon mal aufgefallen ist, koche ich nicht mit mengen, sondern nach Gefuehl. Ich weiss das es fuer manche Leuten sehr schwierig ist dieses Rezept nachzukochen, aber mit eine bestimmte Erfahrung sollte es doch gelingen, am sonsten kann ich nur sagen: ausprobieren ;-))) Dieses Rezept ist aber bei uns im Restaurant Der Renner ;-))) ** Gepostet von: Alex Muetstege_1 Stichworte: Scamoi

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für AnfängerGans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für Anfänger
Keine Frage: Eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben ist leichter, als eine Gans zu braten. Doch wer sich ein wenig Zeit zum Vorbereiten nimmt, Schritt für Schritt das Rezept befolgt und vor allem Ruhe bewahrt.
Thema 147206 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 15026 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Bio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische ProdukteBio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische Produkte
Wer früher mit der Aldi-Tüte vom Einkaufen kam wurde nicht selten komisch angesehen. Doch Discounter setzen mehr und mehr auf Qualität.
Thema 9819 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |