Rezept Savarins mit Brombeeren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Savarins mit Brombeeren

Savarins mit Brombeeren

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27704
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4451 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Punsch und Glühwein !
Wein für Punsch oder Glühwein darf niemals kochen. Sobald sich weißer Schaum auf der Oberfläche bildet, das Getränk in große, feuerfeste Gläser gießen. Um zu vermeiden, dass das Glas springt, stellen Sie vor dem Einschenken einen silbernen Löffel in das Glas.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
20 g Hefe, frisch
4 El. Zucker
150 ml Milch; lauwarm, evt. bis 1/3 mehr
250 g Weizenmehl
1 Prise Salz
2  Eier
80 g Butter
1  Zitrone: Schale abgerieben und Saft
- - Butter fuer die Foermchen
300 g Brombeeren
20 g Zucker (I)
100 g Zucker (II)
100 ml Wasser
5 El. Rum
200 g Sahne
Zubereitung des Kochrezept Savarins mit Brombeeren:

Rezept - Savarins mit Brombeeren
Die Hefe mit wenig Zucker und etwas Milch verruehren. Wenig Milch zugeben und in etwa 10 Minuten um das Doppelte gehen lassen. Das restliche Mehl mit dem Salz mischen, in eine angewaermte Schuesseel sieben und eine Vertiefung hineindruecken. Den Vorteig, die verquirlten Eier, die restliche Milch, die lauwarme, geschmolzene Butter, den restlichen Zucker und die abgeriebene Zitronenschale hineingeben und zu einem glatten und glaenzenden Teig verarbeiten. Den Teig in einen Dressierbeutel geben und pro Person 1 gut gebuttertes Ringfoermchen zur Haelfte mit dem Teig fuellen. Den Teig etwa 45 Minuten ruhen lassen. Die Ringe bei 180oC ca. 20 Minuten backen. Wenn noetig, nach der halben Backzeit mit Alufolie abdecken. Inzwischen die Brombeeren verlesen und mit dem Zucker (I) und dem Zitronensaft marinieren. Zucker (II) mit mit dem Wasser zu Sirup kochen und den Rum zugeben. Den Sirup erkalten lassen. Die Teigringe nach dem Erkalten auf ein Kuchengitter stuerzen. Den Rumsirup in ein flaches Gefaess giessen. Die warmen Ringe in den Sirup legen. Von Zeit zu Zeit mit einem Loeffel etwas Sirup ueber die Oberflaeche der Ringe giessen. Jeweils einen getraenkten Ring auf einen Teller geben. Die Brombeeren in die Mitte fuellen. Die Sahne steif schlagen und die Savarins damit garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kefir - der gesunde Pilz aus TibetKefir - der gesunde Pilz aus Tibet
Aus den Hochgebirgen des Tibet und Kaukasus stammt der Milchkefir - ein joghurtähnliches, leicht säuerliches Getränk, das angenehm auf der Zunge prickelt.
Thema 49465 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5216 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 10823 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |