Rezept Savarins mit Brombeeren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Savarins mit Brombeeren

Savarins mit Brombeeren

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27704
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4397 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würze für das Grillfleisch !
Streuen Sie ein paar Wacholderbeeren, Lorbeer- oder Rosmarinblätter in die Glut Ihres Grills. Das gegrillte Fleisch bekommt eine besonders würzige Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
20 g Hefe, frisch
4 El. Zucker
150 ml Milch; lauwarm, evt. bis 1/3 mehr
250 g Weizenmehl
1 Prise Salz
2  Eier
80 g Butter
1  Zitrone: Schale abgerieben und Saft
- - Butter fuer die Foermchen
300 g Brombeeren
20 g Zucker (I)
100 g Zucker (II)
100 ml Wasser
5 El. Rum
200 g Sahne
Zubereitung des Kochrezept Savarins mit Brombeeren:

Rezept - Savarins mit Brombeeren
Die Hefe mit wenig Zucker und etwas Milch verruehren. Wenig Milch zugeben und in etwa 10 Minuten um das Doppelte gehen lassen. Das restliche Mehl mit dem Salz mischen, in eine angewaermte Schuesseel sieben und eine Vertiefung hineindruecken. Den Vorteig, die verquirlten Eier, die restliche Milch, die lauwarme, geschmolzene Butter, den restlichen Zucker und die abgeriebene Zitronenschale hineingeben und zu einem glatten und glaenzenden Teig verarbeiten. Den Teig in einen Dressierbeutel geben und pro Person 1 gut gebuttertes Ringfoermchen zur Haelfte mit dem Teig fuellen. Den Teig etwa 45 Minuten ruhen lassen. Die Ringe bei 180oC ca. 20 Minuten backen. Wenn noetig, nach der halben Backzeit mit Alufolie abdecken. Inzwischen die Brombeeren verlesen und mit dem Zucker (I) und dem Zitronensaft marinieren. Zucker (II) mit mit dem Wasser zu Sirup kochen und den Rum zugeben. Den Sirup erkalten lassen. Die Teigringe nach dem Erkalten auf ein Kuchengitter stuerzen. Den Rumsirup in ein flaches Gefaess giessen. Die warmen Ringe in den Sirup legen. Von Zeit zu Zeit mit einem Loeffel etwas Sirup ueber die Oberflaeche der Ringe giessen. Jeweils einen getraenkten Ring auf einen Teller geben. Die Brombeeren in die Mitte fuellen. Die Sahne steif schlagen und die Savarins damit garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelmost aus ÖsterreichApfelmost aus Österreich
Die Fußball-Europameisterschaft ist bereits voll im Gange. Für viele Fans bedeutet das nun volle Konzentration auf den Fernseher, und da während der Spiele kaum noch Zeit für’s Essen und Trinken bleibt.
Thema 7753 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Low Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach AbnehmenLow Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach Abnehmen
Der Mensch nimmt mit der Nahrung tierische und pflanzliche Fette zu sich. Untersuchungen bestätigen immer wieder: Wir essen nicht nur zuviel, sondern auch noch häufig das falsche Fett. Das macht auf die Dauer zu dick und in vielen Fällen sogar krank.
Thema 33250 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 23666 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |