Rezept Savarin di riso su lamponi (Reissavarin mit Himbeeren)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Savarin di riso su lamponi (Reissavarin mit Himbeeren)

Savarin di riso su lamponi (Reissavarin mit Himbeeren)

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24453
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2518 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiches Knäckebrot !
Das Brot wird wieder knusprig, wenn es im Toaster geröstet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Arborio-Reis
250 ml Milch
1/2  Vanillestange
1  Schuß Salz
3  Gelatine; eingeweicht
75 g Zucker
1  Himbeergeist
150 ml Rahm; geschlagen
200 g Frische Himbeeren
50 g Zucker
1  Himbeergeist
200 ml Weißwein
400 g Frische Himbeeren
- - von Roberto Galizzi Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Savarin di riso su lamponi (Reissavarin mit Himbeeren):

Rezept - Savarin di riso su lamponi (Reissavarin mit Himbeeren)
Den Reis fünf Minuten im Wasser kochen, abgießen. Milch, Vanillestange und Salz aufkochen, den Reis dazugeben und dreissig Minuten auf kleinem Feuer köcheln lassen. Die Vanillestange herausnehmen. Die ausgedrückten Gelatineblätter zusammen mit dem Zucker unter den noch warmen Reis rühren, erkalten lassen. Kurz vor dem Erstarren den Himbeergeist und den geschlagenen Rahm untermischen. Savarinförmchen mit der Reismasse füllen und kalt stellen. Für die Sauce die Himbeeren mit Zucker, Himbeergeist und Weißwein pürieren. Die Savarins stürzen, mit der Sauce anrichten und mit dem frischen Himbeeren ausgarnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 18926 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Pizza - Pizzabacken knusprig und locker die Pizza mit RezeptPizza - Pizzabacken knusprig und locker die Pizza mit Rezept
Natürlich gibt es den Lieblingsitaliener um die Ecke. Oder den Lieferservice. Die Tiefkühltruhe und den Imbissstand. Pizzas sind fast überall zu haben - und trotzdem schwören Fans der mediterranen Küche auf selbst gebackene Pizzas.
Thema 66490 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 23734 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |