Rezept Saures Beuschel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saures Beuschel

Saures Beuschel

Kategorie - Innereien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28271
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11723 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennesseltee !
Wirkt Blutreinigend, gegen Rheumabeschwerden und Ödeme, hilft bei der Entschlackung und Ausscheiden von Giften

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
1 kg Beuschel(Lunge u. Herz)
- - Salz
2 Tas. Suppengruen;geschnitten
5  Nelken
1  Lorbeerblatt
1/2  Zitronenschale
1 Tl. Liebstock
75 g Butter oder Margarine
25 g Mehl
1 Tl. Zucker
- - Saft einer Zitrone
1 1/2 Tl. Fleischextrakt
1 Tas. Saure Sahne
2 Tl. Tomatenmark
Zubereitung des Kochrezept Saures Beuschel:

Rezept - Saures Beuschel
Lunge und Herz waschen, das Herz aufschneiden und beides zusammen mit kaltem Salzwasser und Suppengruen aufsetzen. Ausserdem in einem Gazebeuteldie anderen Gewuerze mitkochen lassen. Das Herz etwas laenger kochen. Dann beide Stuecke in der Bouillon abkuehlen lassen, den Gazebeutel entfernen und das Fleisch in Form von Bandnudeln aufschneiden. Aus Butter oder Margarine mit Mehl in der Pfanne eine Schwitze bereiten, diese mit der Beuschelbouillon abloeschen und mit Zucker, Zitronensaft und Fleischextrakt wuerzen. Dazu kommen noch saure Sahne und Tomatenmark. Die Sauce unter Umruehren aufkochen und ueber die Beuschestreifen giessen.. Sie koennen auch noch gehackte Kraeuter untermischen, besonders Dill schmeckt gut. Dazu Bratkartoffel und Tomatensalat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?
Wer schon einmal einen Dampfgarer genutzt hat oder im Dampfgarer zubereitetes Essen genießen durfte, weiß diese Art der Zubereitung sicherlich zu schätzen.
Thema 34282 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Forelle - Die SchwarzwaldforelleForelle - Die Schwarzwaldforelle
Dass Forellen launisch sein können, besagt schon Schuberts berühmtes Lied, welches auch heute noch von Chören und Solisten begeistert geträllert wird.
Thema 6084 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 29136 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |