Rezept Saures Beuschel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saures Beuschel

Saures Beuschel

Kategorie - Innereien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28271
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11424 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Doppeldecker-Torte !
Bei mehrschichtigen Torten quillt die Tortenfüllung leicht heraus, wenn sie angeschnitten werden. Bevor Sie der Torte den letzten Schliff geben, schneiden Sie den obersten Boden in Portionsstücke, und sie lässt sich viel einfacher schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
1 kg Beuschel(Lunge u. Herz)
- - Salz
2 Tas. Suppengruen;geschnitten
5  Nelken
1  Lorbeerblatt
1/2  Zitronenschale
1 Tl. Liebstock
75 g Butter oder Margarine
25 g Mehl
1 Tl. Zucker
- - Saft einer Zitrone
1 1/2 Tl. Fleischextrakt
1 Tas. Saure Sahne
2 Tl. Tomatenmark
Zubereitung des Kochrezept Saures Beuschel:

Rezept - Saures Beuschel
Lunge und Herz waschen, das Herz aufschneiden und beides zusammen mit kaltem Salzwasser und Suppengruen aufsetzen. Ausserdem in einem Gazebeuteldie anderen Gewuerze mitkochen lassen. Das Herz etwas laenger kochen. Dann beide Stuecke in der Bouillon abkuehlen lassen, den Gazebeutel entfernen und das Fleisch in Form von Bandnudeln aufschneiden. Aus Butter oder Margarine mit Mehl in der Pfanne eine Schwitze bereiten, diese mit der Beuschelbouillon abloeschen und mit Zucker, Zitronensaft und Fleischextrakt wuerzen. Dazu kommen noch saure Sahne und Tomatenmark. Die Sauce unter Umruehren aufkochen und ueber die Beuschestreifen giessen.. Sie koennen auch noch gehackte Kraeuter untermischen, besonders Dill schmeckt gut. Dazu Bratkartoffel und Tomatensalat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Walnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde ErnährungWalnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde Ernährung
Der Walnussbaum ist der Baum des Jahres 2008. Dieser alte Hausbaum verwöhnt uns seit Jahrhunderten mit edlem Holz und besten Nüssen. Die Heimat der Walnuss befindet sich auf der Balkanhalbinsel und in Asien.
Thema 7210 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Der Grünkern - unreifes Getreide wird zur KöstlichkeitDer Grünkern - unreifes Getreide wird zur Köstlichkeit
So manch köstliches Gericht ist im Laufe der Jahrhunderte aus der puren Not heraus entstanden – so auch das Backen und Kochen mit Grünkern.
Thema 8695 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Kalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer BackfrauKalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer Backfrau
Einen guten Hefeteig zu bereiten ist nicht so einfach. Kennen auch Sie dieses Gefühl, Sie haben die letzten, süßen Pflaumen des Jahres geerntet und wollen einen letzten, leckeren Kuchen backen, aber der Hefeteig gelingt nicht.
Thema 20772 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |