Rezept Saure Suppe Pustertaler Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saure Suppe Pustertaler Art

Saure Suppe Pustertaler Art

Kategorie - Suppe, Eintopf, Innerei, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29407
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5761 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heißes Fett verschüttet? !
Schnell eiskaltes Wasser darübergießen. Dadurch erstarrt das Fett und kann ganz leicht abgehoben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1 kg Kutteln; kuechenfertig, d.h. gewaschen u. vorgekocht,
- - und in feine Streifen geschnitten
1  Zwiebel; fein gehackt
40 g Butter
4 El. Mehl
4 l Wasser
2  Knoblauchzehen
2  Gewuerzgurken
1 El. Kapern
1  Zitrone; abgeriebene Schale
- - Salz
- - Pfeffer
- - Rosenpaprika
1 El. Tomatenmark
3  Lorbeerblaetter
- - Rosa Schmieder, Innichen in: Mammas Kueche, In Trentino und Suedtirol
- - ISBN 3-426-26750-0, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Saure Suppe Pustertaler Art:

Rezept - Saure Suppe Pustertaler Art
Die Zwiebel in einem grossen Topf in der Butter anglasen. Dann mit Mehl ueberstaeuben, so dass eine schoene Einbrenne entsteht. Je nach Geschmack heller oder dunkler braeunen lassen. Mit Wasser aufgiessen, zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Knoblauch, Gurken und Kapern fein hacken, mit der abgeriebenen Zitronenschale vermengen, mit Salz, Pfeffer und Paprika wuerzen, Tomatenmark (vorher mit etwas lauwarmem Wasser geschmeidig geruehrt) zugeben. Die Wuerzmischung mit den Kutteln und den Lorbeerblaettern in die Suppe geben, etwa 45 Minuten kochen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 47386 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Gesund Kochen mit der Vital Küche gegen die WinterpfundeGesund Kochen mit der Vital Küche gegen die Winterpfunde
Der Winter ist offensichtlich vorbei, und mit Beginn des Sommers öffnen nun auch endlich die Freibäder wieder ihre Pforten. Die dicken langen Winterklamotten dürfen nun endlich weggeräumt werden.
Thema 14592 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Forelle - Die SchwarzwaldforelleForelle - Die Schwarzwaldforelle
Dass Forellen launisch sein können, besagt schon Schuberts berühmtes Lied, welches auch heute noch von Chören und Solisten begeistert geträllert wird.
Thema 5776 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |