Rezept Saure Suppe Pustertaler Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saure Suppe Pustertaler Art

Saure Suppe Pustertaler Art

Kategorie - Suppe, Eintopf, Innerei, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29407
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5779 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Im Wein liegt die Wahrheit !
Trockene Weine sind immer vorzuziehen, denn die süß schmeckenden Chemikalien sind hier nicht zu befürchten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1 kg Kutteln; kuechenfertig, d.h. gewaschen u. vorgekocht,
- - und in feine Streifen geschnitten
1  Zwiebel; fein gehackt
40 g Butter
4 El. Mehl
4 l Wasser
2  Knoblauchzehen
2  Gewuerzgurken
1 El. Kapern
1  Zitrone; abgeriebene Schale
- - Salz
- - Pfeffer
- - Rosenpaprika
1 El. Tomatenmark
3  Lorbeerblaetter
- - Rosa Schmieder, Innichen in: Mammas Kueche, In Trentino und Suedtirol
- - ISBN 3-426-26750-0, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Saure Suppe Pustertaler Art:

Rezept - Saure Suppe Pustertaler Art
Die Zwiebel in einem grossen Topf in der Butter anglasen. Dann mit Mehl ueberstaeuben, so dass eine schoene Einbrenne entsteht. Je nach Geschmack heller oder dunkler braeunen lassen. Mit Wasser aufgiessen, zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Knoblauch, Gurken und Kapern fein hacken, mit der abgeriebenen Zitronenschale vermengen, mit Salz, Pfeffer und Paprika wuerzen, Tomatenmark (vorher mit etwas lauwarmem Wasser geschmeidig geruehrt) zugeben. Die Wuerzmischung mit den Kutteln und den Lorbeerblaettern in die Suppe geben, etwa 45 Minuten kochen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Martina Kömpel - im Interview mit KochmixMartina Kömpel - im Interview mit Kochmix
Martina Kömpel, bekannt durch Ihre Kochsendung "Ran an den Herd" im WDR, hat als erste Nicht-Französin 2005 beim ersten Versuch einen Ausbildungsplatz (von 13 Plätzen pro Jahrgang) an der Meisterschule Ferrandi in Paris ergattert.
Thema 13007 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Hanf im Essen genießen - als Dessert oder MahlzeitHanf im Essen genießen - als Dessert oder Mahlzeit
Wer jetzt an rauscherzeugende Haschplätzchen denkt, liegt voll daneben: die Rede ist von biologisch angebautem Speisehanf für eine gesunde Vollwert-Ernährung.
Thema 10930 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Alb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow FoodAlb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow Food
Eigentlich gehören Linsen und die Schwaben zusammen wie Königsberg und Klopse oder die Butter aufs Brot. Noch im 19. Jahrhundert wuchsen auf der Schwäbischen Alb mehrere Tausend Hektar Linsen.
Thema 12938 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |