Rezept Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass)

Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass)

Kategorie - Suppe, Eintopf, Fleisch, Ruebe, Frankreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28599
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5750 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch und Zwiebeln !
Bei wärmeren Temperaturen kann es passieren, dass es bei Zwiebeln und Knoblauch zu Triebbildungen kommt. Wer einen Garten besitzt, muß sie dann nicht wegschmeißen, sondern kann die Zwiebeln einfach in die Erde einpflanzen. So haben Sie nach ein paar Tagen frisches Zwiebellauch bzw. Knoblauchgrün, womit man zum Beispiel Quark, Suppen, Saucen, würzen und verfeinern kann. Wer keinen Garten hat, kann sich für diesen Zweck auch einen mit Gartenerde gefüllten Balkonkasten auf die Fensterbank stellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1800 g Saure Rueben
1 kg Kleine Kartoffeln
0.5 l Riesling
3  Knoblauchzehen
1 gross. Zwiebel
2 El. Schmalz
10  Wacholderbeeren
- - Koriander
1  Lorbeerblatt
3  Nelken
1 kg Ungeraeucherter Speck
1 kg Rinderbacken
1 kg Schweinehals
2  Schweinshaxen
2  Schweineschwaenzchen
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass):

Rezept - Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass)
Fleisch salzen, pfeffern und ueber Nacht an einem kuehlen Ort ziehen lassen. Fleisch in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Nach 25 Minuten Speck und Schweinehals, nach 1 Std. Schweinshaxen und die Schweineschwaenzchen herausnehmen. Die Rinderbacken brauchen noch eine weitere halbe Stunde Kochzeit. Rueben unter fliessendem Wasser waschen, auspressen. In einem Topf das Schmalz erhitzen und auf kleiner Flamme die kleingehackte Zwiebel darin anduensten. Fleisch hinzufuegen und die Rueben auf das Fleisch geben. Knoblauch und die in ein Stueckchen Stoff gepackten Gewuerze hinzufuegen. Weisswein und einen Teil der Fleischbruehe zugeben. Zugedeckt in einem Topf bei kleiner Flamme (oder bei 160 oC im Backofen) 30-40 Minuten garen. Beachten: Jung sind die Rueben in 30 Minuten gar, am Ende der Saison koennen sie bis zu einer Stunde brauchen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lauch oder Porree ein herzhaftes JahresgemüseLauch oder Porree ein herzhaftes Jahresgemüse
Lauch (Allium ampeloprasum) gehört zur Familie der Zwiebelgewächse – was man sofort merkt, wenn man ihn anschneidet. Der charakteristische Zwiebelgeruch und –geschmack verrät ihn sofort.
Thema 7028 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Mangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in SenfsoßeMangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in Senfsoße
Mangold, sagen viele, ist eine Art Spinat – ein Irrtum, der vermutlich aus der Verwendung des Mangold rührt.
Thema 33687 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der PfanneHartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der Pfanne
Wie gestern schon angekündigt, will ich mal schauen, ob und wie meine Ernährung mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) übereinstimmt. Zuerst prüfe ich mal den Calcium-Anteil.
Thema 14613 mal gelesen | 10.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |