Rezept Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass)

Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass)

Kategorie - Suppe, Eintopf, Fleisch, Ruebe, Frankreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28599
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5400 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist das Ei schon gekocht? !
Es gibt einen guten Trick um festzustellen, ob ein Ei noch roh oder schon gekocht ist. Lassen Sie es ganz rasch auf der Tischfläche kreisen. Dreht es sich ruhig um die eigene Achse, dann ist es gekocht; kreist es schlecht und wackelt, dann ist es noch roh.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1800 g Saure Rueben
1 kg Kleine Kartoffeln
0.5 l Riesling
3  Knoblauchzehen
1 gross. Zwiebel
2 El. Schmalz
10  Wacholderbeeren
- - Koriander
1  Lorbeerblatt
3  Nelken
1 kg Ungeraeucherter Speck
1 kg Rinderbacken
1 kg Schweinehals
2  Schweinshaxen
2  Schweineschwaenzchen
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass):

Rezept - Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass)
Fleisch salzen, pfeffern und ueber Nacht an einem kuehlen Ort ziehen lassen. Fleisch in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Nach 25 Minuten Speck und Schweinehals, nach 1 Std. Schweinshaxen und die Schweineschwaenzchen herausnehmen. Die Rinderbacken brauchen noch eine weitere halbe Stunde Kochzeit. Rueben unter fliessendem Wasser waschen, auspressen. In einem Topf das Schmalz erhitzen und auf kleiner Flamme die kleingehackte Zwiebel darin anduensten. Fleisch hinzufuegen und die Rueben auf das Fleisch geben. Knoblauch und die in ein Stueckchen Stoff gepackten Gewuerze hinzufuegen. Weisswein und einen Teil der Fleischbruehe zugeben. Zugedeckt in einem Topf bei kleiner Flamme (oder bei 160 oC im Backofen) 30-40 Minuten garen. Beachten: Jung sind die Rueben in 30 Minuten gar, am Ende der Saison koennen sie bis zu einer Stunde brauchen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!
Jeder kennt es, man steht vor dem Obst- und Gemüseregal und weiß nicht, wo man getrost zugreifen kann. Dabei ist es gar nicht so schwierig, die Frische und Reife zu erkennen.
Thema 28926 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?
1,5 Liter am Tag sind das Minimum - wer intensiv Sport treibt und dementsprechend schwitzt, darf gerne noch einige Milliliter drauflegen, um wenigstens die Zwei-Liter-Marke zu erreichen.
Thema 3692 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Weihnachtsbrauch und Esskultur - wie Feiern unsere Nachbarn in Frankreich ?Weihnachtsbrauch und Esskultur - wie Feiern unsere Nachbarn in Frankreich ?
Frankreich ist bekannt für hohe Esskultur, und so verwundert es wenig, dass auch in Frankreich die Weihnachtsfeiertage mit leckeren Schlemmereien begangen werden.
Thema 13158 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |