Rezept Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass)

Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass)

Kategorie - Suppe, Eintopf, Fleisch, Ruebe, Frankreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28599
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5518 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natürlich, natürliche Gefäße !
Große grüne Paprikaschoten eignen sich gut als Behälter für Dips (z.B. fein abgeschmeckter Sahnequark) oder für Salate. Das obere Ende mit Stiel wird abgeschnitten, die Schote von Samen und Rippen befreit und fertig sind sie zum Füllen. Halbierte, ausgehöhlte Melonen halten Obstsalate länger frisch als normale Schüsseln. So macht auch Kindern das essen mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1800 g Saure Rueben
1 kg Kleine Kartoffeln
0.5 l Riesling
3  Knoblauchzehen
1 gross. Zwiebel
2 El. Schmalz
10  Wacholderbeeren
- - Koriander
1  Lorbeerblatt
3  Nelken
1 kg Ungeraeucherter Speck
1 kg Rinderbacken
1 kg Schweinehals
2  Schweinshaxen
2  Schweineschwaenzchen
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass):

Rezept - Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass)
Fleisch salzen, pfeffern und ueber Nacht an einem kuehlen Ort ziehen lassen. Fleisch in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Nach 25 Minuten Speck und Schweinehals, nach 1 Std. Schweinshaxen und die Schweineschwaenzchen herausnehmen. Die Rinderbacken brauchen noch eine weitere halbe Stunde Kochzeit. Rueben unter fliessendem Wasser waschen, auspressen. In einem Topf das Schmalz erhitzen und auf kleiner Flamme die kleingehackte Zwiebel darin anduensten. Fleisch hinzufuegen und die Rueben auf das Fleisch geben. Knoblauch und die in ein Stueckchen Stoff gepackten Gewuerze hinzufuegen. Weisswein und einen Teil der Fleischbruehe zugeben. Zugedeckt in einem Topf bei kleiner Flamme (oder bei 160 oC im Backofen) 30-40 Minuten garen. Beachten: Jung sind die Rueben in 30 Minuten gar, am Ende der Saison koennen sie bis zu einer Stunde brauchen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?
Die Weinkarte bringt manchen Neuling in Verlegenheit – welches Tröpfchen soll er wählen, und wird er überhaupt schmecken? Was für Kenner ein Kinderspiel ist, kann unerfahrene Weinstubenbesucher in nachtschwarze Verzweiflung stürzen.
Thema 7973 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 5320 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16111 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |