Rezept Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass)

Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass)

Kategorie - Suppe, Eintopf, Fleisch, Ruebe, Frankreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28599
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5305 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frische Ananas verhindern das Gelieren !
Nehmen Sie für Süßspeisen, die mit Gelatine hergestellt werden, niemals frische Ananas. Entweder Sie dünsten sie fünf Minuten, oder Sie greifen auf Dosenfrüchte zurück. Die frische Frucht enthält Enzyme, die das Gelieren verhindern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1800 g Saure Rueben
1 kg Kleine Kartoffeln
0.5 l Riesling
3  Knoblauchzehen
1 gross. Zwiebel
2 El. Schmalz
10  Wacholderbeeren
- - Koriander
1  Lorbeerblatt
3  Nelken
1 kg Ungeraeucherter Speck
1 kg Rinderbacken
1 kg Schweinehals
2  Schweinshaxen
2  Schweineschwaenzchen
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass):

Rezept - Saure Rueben (mit Schweineschwaenzchen) (Elsass)
Fleisch salzen, pfeffern und ueber Nacht an einem kuehlen Ort ziehen lassen. Fleisch in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Nach 25 Minuten Speck und Schweinehals, nach 1 Std. Schweinshaxen und die Schweineschwaenzchen herausnehmen. Die Rinderbacken brauchen noch eine weitere halbe Stunde Kochzeit. Rueben unter fliessendem Wasser waschen, auspressen. In einem Topf das Schmalz erhitzen und auf kleiner Flamme die kleingehackte Zwiebel darin anduensten. Fleisch hinzufuegen und die Rueben auf das Fleisch geben. Knoblauch und die in ein Stueckchen Stoff gepackten Gewuerze hinzufuegen. Weisswein und einen Teil der Fleischbruehe zugeben. Zugedeckt in einem Topf bei kleiner Flamme (oder bei 160 oC im Backofen) 30-40 Minuten garen. Beachten: Jung sind die Rueben in 30 Minuten gar, am Ende der Saison koennen sie bis zu einer Stunde brauchen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaffee trinken ist das GesundKaffee trinken ist das Gesund
1683 eröffnete das erste Kaffeehaus in Wien, und mit ihm entstand eine ganze Kultur, die mit den Jahrhunderten typisch für das gemütliche Österreich wurde.
Thema 9714 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Pilze - frische Pilze im September startet die PilzsaisonPilze - frische Pilze im September startet die Pilzsaison
Im September beginnt die Pilzsaison. Sonnige Herbsttage, kühl-feuchte Nächte: das lässt die Herzen von Pilzsammlern höher schlagen. Doch aufgepasst!
Thema 19418 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 10788 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |