Rezept Saure Rinderleber

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saure Rinderleber

Saure Rinderleber

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13497
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7865 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Honig ist auskristallisiert !
Honig, der nach längerer Lagerung auskristallisiert, einfach für ca. 10 Minuten in ein warmes Wasserbad stellen. So wird er wieder glatt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Rinderleber
30 g Butter
1  Zwiebel
30 g Mehl
- - Sauerrahm
Zubereitung des Kochrezept Saure Rinderleber:

Rezept - Saure Rinderleber
Die Leber haeuten, in feine Scheiben schneiden und in Butter oder Margarine mit der feingeschnittenen Zwiebel kurz andaempfen. Die Leberscheiben mit einem Siebloeffel herausnehmen und warm stellen, bis aus Fett und Mehl eine braune Einbrenne zubereitet ist, die mit Bruehe oder Wasser abgeloescht wird. Die Leberstueckchen in diese Sosse geben und gar daempfen. Das Gericht mit Salz Pfeffer und saurem Rahm (oder Rotwein) abschmecken. Quelle: Gertrud Oheim, Das praktische neue Kochbuch Abgetippt von: Jan Kulbe ** Gepostet von Jan Kulbe Date: Mon, 09 Jan 1995 Stichworte: Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Magnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugenMagnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugen
Leiden Sie manchmal nachts oder nach dem Sport unter Wadenkrämpfen? Ist ihnen ab und zu schwindlig - vor allem dann, wenn sie sich gestresst oder überfordert fühlen? Dann kann es sein, dass Sie zu wenig Magnesium zu sich nehmen.
Thema 68858 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Elena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt AromenElena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt Aromen
Elena Arzak liebt die Aromen. Gut 1.500 verschiedene Aromen aus aller Herren Länder haben die Spanierin und ihr Vater Juan Mari Arzak im Lauf der Zeit zusammengetragen.
Thema 7765 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Kushi: Sushi war gesternKushi: Sushi war gestern
Kushi-Gerichte kommen wie Sushi aus Fernost und sind schmackhafte Spieße mit Fisch, Fleisch oder Gemüse, die gegrillt oder im Ofen zubereitet werden. Die wichtigsten Infos zur Kushi-Küche.
Thema 4528 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.11% |