Rezept Saure Raedle (Schwaebisch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saure Raedle (Schwaebisch)

Saure Raedle (Schwaebisch)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13496
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8639 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenbrösel !
Wickeln Sie die Schokolade nicht aus, sonder schlagen Sie mit dem Fleischklopfer ein paar Mal mit der genoppten Seite darauf. Das ist die beste Methode die Schokolade zu zerkleinern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Kartoffeln
2  Zwiebeln
30 g Margarine
3 El. Mehl
1/2 l Fleischbruehe
2  Lorbeerblaetter
1  Nelke Schwarze Pfefferkoerner
1 El. Senf; (mittelscharf)
3 El. Essig
Zubereitung des Kochrezept Saure Raedle (Schwaebisch):

Rezept - Saure Raedle (Schwaebisch)
Kartoffeln waschen und mit Wasser bedeckt 25 Min. garen. Zwiebelwuerfel in zerlassener Margarine glasig duensten. Mehl zufuegen und leicht anbraeunen lassen. Mehlschwitze mit Fleischbruehe abloeschen. Lorbeer, Nelke und Pfeffer zugeben und bei milder Hitze 15 Min. koecheln lassen. Lorbeer und Nelke herausnehmen. Sosse mit Senf und Essig abschmecken. Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden, mit Sosse begiessen. Dazu: Siedfleisch * Quelle: Nach Suedwest-Text Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 06.01.95 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Sun, 08 Jan 1995 Stichworte: Kartoffel, Sauer, Schwaebisch, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 12421 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?
Der Frühling ist da, der Sommer naht und mit ihm die Momente, in denen locker-leichte Stoffe mehr vom Körper zeigen, anstatt unerwünschte Pölsterchen gnädig zu verhüllen.
Thema 10082 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Türkische Küche und GerichteTürkische Küche und Gerichte
Die türkische Küche ist so bunt und vielfältig wie die Menschen, die aus dem schönen, geschichtsträchtigen Land stammen. Zahlreiche Speisen sind relativ einfach gestrickt, da sie ursprünglich aus der Küche des bäuerlichen Volkes stammen.
Thema 7998 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |