Rezept Saure Pfifferlinge

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saure Pfifferlinge

Saure Pfifferlinge

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24888
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7546 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Kleine Pfifferlinge
250 g Andere feste Speisepilze (z.B. Steinpilz- u.
- - Rotkappenhüten, Schaf- u. Semmelporlinge)
500 ml Weißweinessig
- - Evtl. Wasser
2  Senfkörner
15  Pfefferkörner
10  Pimentkörner
2  Lorbeerblätter
2  Salz
1  Zucker, evtl. etwas mehr
6  Schalotten, bis 1/3 mehr o. kleine Zwiebeln
Zubereitung des Kochrezept Saure Pfifferlinge:

Rezept - Saure Pfifferlinge
Gabelgerechte Stücke von gut geputzten Pilzen 2-3 Min. blanchieren. Gut abtropfen lassen. Sud aus Essig, Wasser, Zwiebeln und Gewürzen 5-10Min. kochen, Pilze zugeben, in ein Glas füllen und verschließen. Tips: Am besten eignen sich Gläser mit Twist-Off-Deckel. Gläser, Löffel und andere Geräte gut spülen und mehrmals mit kochendem Wasser ausschwenken. Nut erntefrisches, aromareiches Obst und Gemüse- am besten aus biologischem Anbau, verwenden. Wenn in Essig Eingelegtes heiß verschlossen wird, hält es mindestens ein Jahr. Noch sicherer ist: Auf den Deckel Alkohol auftropfen, anzünden und sofort auf das Glas schrauben. Die Gläser regelmäßig kontrollieren. Das Eingelegte muss fingerbreit mit Sud bedeckt sein, sonst wachsen auf der Oberfläche Schimmelpilze und Bakterien. Kühl und dunkel lagern.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt QualitätAprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt Qualität
Viele Menschen genießen die Aprikose nur noch als Konfitüre – zu oft waren sie vom Kauf der zarten, hellorangenen Früchte enttäuscht.
Thema 5972 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 6855 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 30609 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |