Rezept Saure Nierchen mit Spätzle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saure Nierchen mit Spätzle

Saure Nierchen mit Spätzle

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30237
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11130 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Angst vor dem Silvesterkater !
Ein Rezept von Franz Josef Strauß: Eine kleine Dosis Rizinusöl vor der Feier und zwischendurch jede Stunde eine Scheibe Speck.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept Saure Nierchen mit Spätzle
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 Stck Schweine Nieren
200 ml Cognac
200 ml Rotwein
1 Prise Pfeffer und Salz
1 Teel. Curry
2 Stck Petersilie zum Garnieren
1 Teel. Soßenbinder
200 ml Milch
1 Eßl Butter
1 Eßl. Essig
Zubereitung des Kochrezept Saure Nierchen mit Spätzle:

Rezept - Saure Nierchen mit Spätzle
Die Nierchen frisch kaufen und einfrieren. Nach einem Tag auftauen und waschen. Nieren von Sehnen und Röhrchen befreien. Die Nierchen in ca 1 cm große Scheiben schneiden und in der Butter anbraten. Danach!!! mit Pfeffer, Salz und Curry würzen. Mit Cognac abschrecken und ca. 5 Minten köcheln lassen. Danach die Milch und den Rotwein dazugeben und wieder 5 Minuten kochen lassen. Die entstandene Soße mit etwas braunem Soßenbinder andicken. Sauer/säuerlich wird’s durch   Essig, den man in beliebiger Menge und zu einem beliebigen   Zeitpunkt zugeben kann. Der richtige Zeitpunkt ergibt sich   letztlich daraus, wie viele der flüchtigen Bestandteile des   Essigs man loswerden will oder eben nicht. Salz und Pfeffer   ebenfalls nach Belieben. Hervorragend passen schwäbische Spätzle oder auch Reis. Guten Appetit!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 10822 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Grill Fleisch - welches grill fleisch auf den Grill - einfache Ideen!Grill Fleisch - welches grill fleisch auf den Grill - einfache Ideen!
Nicht schon wieder Würstchen! Doch wenn man an allen Ecken und Enden immer den selben 08/15-Geruch von Bratwurst und Steak in der Nase hat, kann sogar einem hartgesottenen Kampfgriller wie mir die Lust zum Grillen vergehen. Also, Ideen müssen her!
Thema 42879 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 8340 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |