Rezept Saure Kutteln an Schmand

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saure Kutteln an Schmand

Saure Kutteln an Schmand

Kategorie - Kutteln, Innereien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28309
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2660 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholderbeerentee !
Gegen Angina, Rheuma, Aterienverkalkung, Asthma Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kutteln, kuechenfertig
2  Zwiebeln, feingehackt
100 g Butterschmalz
50 g Mehl
40 g Zucker
3 El. Tomatenmark
1/2 l Fleischbruehe
6 El. Weisswein, trocken
3 El. Weinessig
1 klein. Kartoffel
300 g Schmand
- - Salz und Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Saure Kutteln an Schmand:

Rezept - Saure Kutteln an Schmand
-- Frank Ullmann 09/2000 Die Kutteln in angesaeuertem Wasser ca. 45 Minuten kochen, Sud abgiessen. Vorgang mit frischem Wasser fuer 15 Minuten wiederholen, Kochwasser erneut verwerfen, Kutteln ueber einem Sieb abgiessen. Die Haelfte der feingehackten Zwiebeln in der Haelfte des Butterschmalz glasig duensten, die Kutteln hinzugeben und etwa 20 Minuten unter Ruehren bei mittlerer Hitze leicht anbraten. Mit dem Mehl bestaeuben und gut durchruehren. Nach weiteren 10 Minuten das Tomatenmark beigeben und mit der Haelfte der Bruehe abloeschen. Etwa 1 Stunde koecheln lassen, bis die Fluessigkeit weitestgehend reduziert ist. Mit Salz, Pfeffer, Wein und Essig abschmecken. Nun das restliche Butterschmalz in einem Topf zerlassen, den Zucker darin schmelzen und die restlichen Zwiebeln darin glasieren. Die Kuttelmasse und die restliche Fleischbruehe hinzugeben. Die Kartoffel schaelen und zum Abbinden direkt in den Topf reiben und unterruehren. Etwa 20 Minuten kochen, den Schmand unterruehren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt kraeftiges Schwarzbrot.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit RezeptideenLassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit Rezeptideen
Herrlich erfrischend und kühlend an heißen Sommertagen ist ein traditionelles indisches Joghurtgetränk: Lassi. Da die Kuh in Indien hoch verehrt wird, kommt auch in der indischen Küche Milch und Milchprodukten eine besondere Bedeutung zu.
Thema 61384 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?
1,5 Liter am Tag sind das Minimum - wer intensiv Sport treibt und dementsprechend schwitzt, darf gerne noch einige Milliliter drauflegen, um wenigstens die Zwei-Liter-Marke zu erreichen.
Thema 4343 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Fett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren KörperFett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren Körper
Fett ist ein Wort, das in der modernen Gesellschaft durchweg negativ belegt ist. Fett gilt als ungesund, belastend und krankmachend. Wer vollkommen auf Fett verzichtet, fügt seiner Gesundheit jedoch großen Schaden zu.
Thema 15753 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |