Rezept Saure Kutteln an Schmand

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saure Kutteln an Schmand

Saure Kutteln an Schmand

Kategorie - Kutteln, Innereien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28309
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2486 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rezeptkarten präparieren !
Spritzer auf Rezeptkarten lassen sich schnell wieder abwischen, wenn Sie die Karte vorher mit Haarspray präpariert oder mit Klarsichtfolie überzogen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kutteln, kuechenfertig
2  Zwiebeln, feingehackt
100 g Butterschmalz
50 g Mehl
40 g Zucker
3 El. Tomatenmark
1/2 l Fleischbruehe
6 El. Weisswein, trocken
3 El. Weinessig
1 klein. Kartoffel
300 g Schmand
- - Salz und Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Saure Kutteln an Schmand:

Rezept - Saure Kutteln an Schmand
-- Frank Ullmann 09/2000 Die Kutteln in angesaeuertem Wasser ca. 45 Minuten kochen, Sud abgiessen. Vorgang mit frischem Wasser fuer 15 Minuten wiederholen, Kochwasser erneut verwerfen, Kutteln ueber einem Sieb abgiessen. Die Haelfte der feingehackten Zwiebeln in der Haelfte des Butterschmalz glasig duensten, die Kutteln hinzugeben und etwa 20 Minuten unter Ruehren bei mittlerer Hitze leicht anbraten. Mit dem Mehl bestaeuben und gut durchruehren. Nach weiteren 10 Minuten das Tomatenmark beigeben und mit der Haelfte der Bruehe abloeschen. Etwa 1 Stunde koecheln lassen, bis die Fluessigkeit weitestgehend reduziert ist. Mit Salz, Pfeffer, Wein und Essig abschmecken. Nun das restliche Butterschmalz in einem Topf zerlassen, den Zucker darin schmelzen und die restlichen Zwiebeln darin glasieren. Die Kuttelmasse und die restliche Fleischbruehe hinzugeben. Die Kartoffel schaelen und zum Abbinden direkt in den Topf reiben und unterruehren. Etwa 20 Minuten kochen, den Schmand unterruehren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt kraeftiges Schwarzbrot.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Getreide - Getreidesorten im VergleichGetreide - Getreidesorten im Vergleich
Was wäre ein Frühstück ohne Frühstückssemmel oder Müsli? Ob es nun der Kornspitz, die Nudeln, Semmeln oder Haferflocken sind – Getreide in jeder Form schmeckt und gibt uns Kraft.
Thema 15321 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Insulin Trennkost Schlank im Schlaf Teil 3Insulin Trennkost Schlank im Schlaf Teil 3
Auf Wunsch unserer Leser, die sich für die Insulin Trennkost entschieden haben, möchten wir hier noch weitere Tipps geben, um den Stoffwechsel anzuregen. Viele unserer Leser berichten von großen Erfolgen bei dieser Nahrungsumstellung.
Thema 297860 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4530 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |