Rezept Saure Kutteln (nach Kathrin Rueegg)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saure Kutteln (nach Kathrin Rueegg)

Saure Kutteln (nach Kathrin Rueegg)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19389
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13699 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitronensaft gegen verschluckte Gräten !
Saugen Sie langsam an einer Zitrone. Durch die Säure wird die Gräte weich und lässt sich dann durch Essen von trockenem Brot hinunterschlucken. Im Magen wird die Gräte von den Magensäften zersetzt und ganz normal ausgeschieden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kutteln
1/2  Zwiebel
40 g Butterschmalz
50 g Mehl
3 1/2 El. Tomatenmark
1/2 l Fleischbruehe
- - Salz und Pfeffer
2 1/2 El. Trockener Wein
1 El. Weinessig
- - Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Saure Kutteln (nach Kathrin Rueegg):

Rezept - Saure Kutteln (nach Kathrin Rueegg)
Die beim Metzger gekauften vorgekochten Kutteln waschen und in feine Streifen schneiden. Die kleingeschnittene Zwiebel in Butterschmalz glasig duensten, die Kuttelstreifen hinzugeben und ca. 15 Minuten unter Ruehren leicht anbraten. Dann mit Mehl bestaeuben und weiterruehren. Nach ca. 10 Minuten das Tomatenmark beigeben und mit der Bruehe abloeschen. Die Kutteln noch 30 Minuten koecheln lassen. Danach mit Salz, Pfeffer, Wein und Essig abschmecken. Vor dem Servieren feingehackte Petersilie daruebergeben. * Quelle: Nach: Kochen wie im Kinzigtal, Teil 2 Von Kathrin Rueegg und Werner O. Feisst Suedwest-Text 22.02.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Fleisch, Innerei, Kutteln, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Katerfrühstück - was man beachten sollte!Katerfrühstück - was man beachten sollte!
Wer Feste feiert, wie sie fallen, und gern geistigen Getränken dabei zuspricht, kennt das flaue Gefühl im Magen und den Brummschädel am Tag danach.
Thema 32916 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?
Wer sich zum ersten Mal an den Whisky heranwagt, wird beim Probieren der preiswerteren, weltbekannten Marken vermutlich rätseln, warum Kenner ihren letzten Cent für eine Flasche des goldgelben Genussgetränkes opfern würden.
Thema 21909 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 18283 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |