Rezept Saure Kichererbsen (Khatte chhole)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saure Kichererbsen (Khatte chhole)

Saure Kichererbsen (Khatte chhole)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15783
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2548 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spargel frisch und knackig !
Bevor Sie Spargel schälen, sollten Sie dieses feine Gemüse mindestens eine Stunde in kaltes Wasser legen. Dadurch werden Spargel – auch wenn sie schon ein paar Tage vorher geerntet wurden – wieder ganz frisch und knackig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
350 g Kichererbsen
7  Zwiebeln; sehr fein gehackt Davon
2 El. -- beiseite legen
1  Scharfer gruener Chili gehackt
1 El. Ingwer; fein gerieben
4 El. Zitronensaft
1/2 Tl. Salz (1)
250 g Tomaten; enthaeutet und zerkleinert
6 El. Pflanzenoel
1 El. Koriandersamen; gemahlen
1 El. Kreuzkuemmel; gemahlen
1/2 Tl. Gelbwurz; Kurkuma
3 Tl. Garam Masala
1/4 Tl. Cayennepfeffer
2 Tl. Salz (2)
400 ml Kochfluessigkeit der Kicherberbsen
Zubereitung des Kochrezept Saure Kichererbsen (Khatte chhole):

Rezept - Saure Kichererbsen (Khatte chhole)
Die Kichererbsen verlesen, waschen und abtropfen lassen. 20 Stunden in reichlich Wasser einweichen. Die Kicherberbsen in einem grossen Topf mit dem Einweichwasser zum Kochen bringen. Zudecken, Hitze verringern und etwa 1 1/2 Stunden sanft koecheln lassen, bis sie gar sind. Die Kochfluessigkeit in einen Behaelter abgiessen und zur Seite stellen. Die beiseite gelegten gehackten Zwiebel, Chili, Ingwer, Zitronensaft und Salz (1) in einer grossen Tasse vermischen und zur Seite stellen. In einer schweren Kasserolle das Oel bei mittlerer Waerme erhitzen. Die restlichen Zwiebeln zugeben und 8 bis 10 Minuten unter Ruehren duensten, bis die Raender leicht braun werden. Die Tomaten zufuegen und weitere 4 bis 6 Minuten weiterduensten, dabei die Tomaten mit dem Kochloeffel zerdruecken. Koriander, Kreuzkuemmel und Gelbwurz zugeben, eine halbe Minute duensten. Die Kichererbsen und die abgemessene Menge der Kochfluessigkeit, Garam Masala, Cayennepfeffer und Salz (2) zufuegen. Gut umruehren und aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten koecheln lassen. Dabei gelegentlich umruehren. Anschliessend die Mischung aus der Tasse hineingeben und noch einmal durchmischen. Heiss oder lauwarm servieren. Als Beilage zu Fleisch- und Gemuesegerichten und Reis. * Quelle: Nach: Madhur Jaffrey Indisch Kochen, Gerichte und ihre Geschichte Edition d i a, 1992 ISBN 3 905482 49 5 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Thu, 25 May 1995 Stichworte: Gemuese, Huelse, Kichererbse, Indien, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reis Schach - Der weise Mann, der König, das SchachbrettReis Schach - Der weise Mann, der König, das Schachbrett
Einer alten Legende nach lebte einst in Indien ein König namens Sher Khan. Während seiner Regentschaft erfand jemand das Spiel, das heute Schach heißt.
Thema 60629 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 5990 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Frühlingsgemüse - zart und gesundFrühlingsgemüse - zart und gesund
Im Frühling haben viele wieder Lust auf leichtes, gesundes Essen, da bietet sich das zarte Frühlingsgemüse idealerweise an, das derzeit in den Geschäften und Märkten angeboten wird.
Thema 11404 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |