Rezept Saunudeln nach Karl Dall

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saunudeln nach Karl Dall

Saunudeln nach Karl Dall

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17844
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 23175 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 3

Küchentipp: Durchweichter Tortenboden !
Damit der Obstsaft bei Tortenböden nicht durchzieht, streichen Sie ihn mit Eiweiß ein. Sie können aber auch Vanillepudding als Unterlage darauf streichen. Schmeckt zudem auch noch lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Nudeln, Band- oder Rohrnudel
500 g Gehacktes
1  Fl Unox Chillisauce
1  Zwiebel
1  rote Paprika
1  gruene Paprika
1  gelbe Paprika
1 mittl. Zuchini
3  Knoblauchzehen
1  kl Dose Schaeltomaten
1  kl Dose geschnittene Pilze
500 g geriebenen Kaese
3 El. Butter
- - Salz, Pfeffer zum Wuerzen
Zubereitung des Kochrezept Saunudeln nach Karl Dall:

Rezept - Saunudeln nach Karl Dall
n Die Nudeln kochen. Waehrenddessen die Zwiebel kleinschneiden und mit etwas Butter in einem Topf anduensten. Das Gehackte hinzugeben und alles fein zerbroeseln, sobald das Gehackte durchgebraten ist die Chillisauce hinzugeben, alles verruehren. Die fertigen Nudeln auf ein Backblech verteilen, die Gehacktessauce daruebergeben. Die Paprika in Wuerfel schneiden, mit den Pilzen undden grob zerkleinerten Schaetomaten auf dem Backblech verteilen. Etwa ein Drittel des Kaese dazwischen verteilen um dem ganzen etwas halt zu geben. Die Zuchini in soviele duenne Scheiben schneiden das man damit ca das halbe Backblech belegen koennte. Butter mit dem gepressten Knoblauch in eine Pfanne geben und erhitzen, die Zuchinischeiben von beiden Seiten anbraten und dann gleichmaessig auf dem Backblech verteilen. Das ganze mit dem restlichen Kaese bedecken und bei ca 200 oC im Ofen ueberbacken. Source: Von einem Freund der das Rezept im Fernsehen sah. Gepostet von: Joerg Lehmann 2:2437/553.2 Stichworte: Nudeln, P

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Von Crepes bis Tortilla gerollte KöstlichkeitenVon Crepes bis Tortilla gerollte Köstlichkeiten
Wer kennt sie nicht die leckeren Wraps - Weizenfladen mit allerlei Gemüse, Fleisch, Salat gefüllte Rollen - die jetzt so "IN" sind?!
Thema 10732 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 17559 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Schlank Schlemmen mit dem Hasen MenüSchlank Schlemmen mit dem Hasen Menü
Wie wäre es wenn Sie Ihre Gäste mit einem exklusiven, aber dennoch figurfreundlichen Menü überraschen könnten? Hier ist ein Vorschlag für 4 Personen.
Thema 7303 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |