Rezept Saunudeln nach Karl Dall

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Saunudeln nach Karl Dall

Saunudeln nach Karl Dall

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17844
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 22160 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 3

Küchentipp: Forelle blau !
Karpfen oder Forelle blau gelingt nur, wenn Sie die weiche Schleimschicht auf der Haut nicht verletzen. Diese Schicht ist es nämlich, die durch den Essig blau gefärbt wird. Darum sollten Sie den Fisch auch nicht von außen salzen, da das Salz die empfindliche Außenschicht zerkratzen würde.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Nudeln, Band- oder Rohrnudel
500 g Gehacktes
1  Fl Unox Chillisauce
1  Zwiebel
1  rote Paprika
1  gruene Paprika
1  gelbe Paprika
1 mittl. Zuchini
3  Knoblauchzehen
1  kl Dose Schaeltomaten
1  kl Dose geschnittene Pilze
500 g geriebenen Kaese
3 El. Butter
- - Salz, Pfeffer zum Wuerzen
Zubereitung des Kochrezept Saunudeln nach Karl Dall:

Rezept - Saunudeln nach Karl Dall
n Die Nudeln kochen. Waehrenddessen die Zwiebel kleinschneiden und mit etwas Butter in einem Topf anduensten. Das Gehackte hinzugeben und alles fein zerbroeseln, sobald das Gehackte durchgebraten ist die Chillisauce hinzugeben, alles verruehren. Die fertigen Nudeln auf ein Backblech verteilen, die Gehacktessauce daruebergeben. Die Paprika in Wuerfel schneiden, mit den Pilzen undden grob zerkleinerten Schaetomaten auf dem Backblech verteilen. Etwa ein Drittel des Kaese dazwischen verteilen um dem ganzen etwas halt zu geben. Die Zuchini in soviele duenne Scheiben schneiden das man damit ca das halbe Backblech belegen koennte. Butter mit dem gepressten Knoblauch in eine Pfanne geben und erhitzen, die Zuchinischeiben von beiden Seiten anbraten und dann gleichmaessig auf dem Backblech verteilen. Das ganze mit dem restlichen Kaese bedecken und bei ca 200 oC im Ofen ueberbacken. Source: Von einem Freund der das Rezept im Fernsehen sah. Gepostet von: Joerg Lehmann 2:2437/553.2 Stichworte: Nudeln, P

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kresse das Gewürzkraut - Vitamine von der FensterbankKresse das Gewürzkraut - Vitamine von der Fensterbank
Sobald die Tage wieder länger werden, wächst bei den meisten Menschen der Hunger auf frisches Grün. Doch noch ist es zu früh für einheimisches Gemüse, außer Wintergemüse wie diverse Kohlsorten oder Bleichgemüse wie Chicoree gibt es nur Importware.
Thema 17312 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Mangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in SenfsoßeMangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in Senfsoße
Mangold, sagen viele, ist eine Art Spinat – ein Irrtum, der vermutlich aus der Verwendung des Mangold rührt.
Thema 31985 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Yoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit YogaYoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit Yoga
Eine hohe Zahl von Menschen hat Yoga für sich entdeckt, um dem Alltag entspannter gegenüberzutreten. Diesen Effekt unterstützt man positiv mit der Yoga-Küche.
Thema 10964 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.12% |