Rezept SAUERTEIGANSATZ NACH HOBBYTHEK

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SAUERTEIGANSATZ NACH HOBBYTHEK

SAUERTEIGANSATZ NACH HOBBYTHEK

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20010
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 22873 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kirsche !
Gegen Gicht und Verstopfungen, immer gut die Kirschen Waschen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 99 Portionen / Stück
100 ml Wasser, genau 40 Grad warm
100 g Roggenmehl, Zimmertemperatur
100 ml Wasser, genau 40 Grad warm
100 g Roggenmehl, Typ 1150
200 ml Wasser, 40 Grad warm
200 g Roggenmehl, Typ 1150
Zubereitung des Kochrezept SAUERTEIGANSATZ NACH HOBBYTHEK:

Rezept - SAUERTEIGANSATZ NACH HOBBYTHEK
Fuer die 1. Stufe Mehl mit Zimmertemperatur in eine Steingutschuessel sieben, mit dem Wasser (genau 40 Grad warm!) vermischen. Gefaess verschliessen (z.B. mit Frischhaltefolie), 48 Stunden bei maessiger Zimmertemperatur stehen lassen, dabei alle 12 Stunden kraeftig umruehren. Fuer die 2. Stufe gesiebtes Mehl und 40 Grad warmes Wasser zum Teig der 1. Stufe geben, gut verruehren. 24 Stunden stehen lassen, nach 12 Stunden gut umruehren. Fuer die 3. Stufe die restlichen 200 g Mehl gesiebt mit den 200 ml Wasser (40 Grad warm!) vermischen und weitere 24 Stunden stehen lassen. Der Sauerteig sollte jetzt von schaumiger Konsistenz sein und angenehm saeuerlich duften. Von diesen ca. 800 g Sauerteig benoetigt man fuer ein 3-Pfund-Brot nach dem Rezept der Hobbythek 700 g. Der Rest ist der Ansatz fuer neuen Sauerteig. Insgesamt 48 Stunden * Nach: Das Hobbythek-Buch 2 Erfasser: W.Arnetzl Datum: 20.03.1995 Stichworte: Brot, Sauerteig ** Gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Brot, Backen, Aufbau, P999

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8051 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9192 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 3116 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |