Rezept Sauerkrauttorte vom Niederrhein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerkrauttorte vom Niederrhein

Sauerkrauttorte vom Niederrhein

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13488
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5541 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Fehlendes Backblech für die Plätzchen !
Haben sie so viele Plätzchen zu backen, dass Ihnen ein Backblech fehlt, dann nehmen Sie den Boden Ihrer Springform dazu. Gut einfetten und Sie haben zusätzliche „Kapazitäten“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - Fuer den Teig
250 g Mehl
125 g Butter
1  Ei
3 El. Wasser
1  Prise Salz
- - Fuer die Fuellung
500 g Sauerkraut
15  Scheibe Fruehstuecksspeck
1  Zwiebel ;mittelgross
50 g Rosinen
3  Eier
1  Eigelb
50 g Frischrahmkaese
2 dl Sahne
2 cl Apfelschnaps
4  Scheibe Ananas
5  Scheibe Aepfel ;geschaelt
- - Salz
- - Pfeffer
- - Oregano
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Sauerkrauttorte vom Niederrhein:

Rezept - Sauerkrauttorte vom Niederrhein
Aus Mehl, Butter, ei, Wasser und der Prise Salz einen Muerbeteig bereiten, ca. 1 Stunde ruhen lassen. Eine Backform von 26-28cm Durchmesser auskleiden und nur den Teig im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 15-20 Minuten backen. Die Rosinen in Apfelschnaps marinieren. Die feingehackte Zwiebel in einer Pfanne in etwas Butter glasig werden lassen, das kleingeschnittene Sauerkraut und die Rosinen zugeben, ca. 5 Minuten ziehen lassen. Den kleingeschnittenen Fruehstuecksspeck auf dem Muerbeteigboden verteilen, das erkaltete Sauerkraut daruebergeben, die Ananas- und Apfelscheiben darauflegen. Die Eier mit der Sahne und dem Frischrahmkaese verquirlen, mit Salz, Pfeffer, Oregano wuerzen und ueber das Sauerkraut giessen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20-25 Minuten backen. Heiss oder kalt servieren. Quelle : CMA-Broschuere "Sauerkraut auf neue Art" ** Gepostet von Peter Mess Date: Wed, 07 Dec 1994 Stichworte: Backen, Auflauf, Sauerkraut, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pommes lieber fettfrei mit ActiFryPommes lieber fettfrei mit ActiFry
Abgesehen von überzeugten Anhängern der Atkins-Diät wird Fett in größeren Mengen von vielen Gesundheitsbewussten eher gemieden. Oft wird dabei jedoch nicht unterschieden, ob es sich um „gutes“ oder „böses“ Fett handelt.
Thema 8097 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 63546 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen
Bio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische ProdukteBio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische Produkte
Wer früher mit der Aldi-Tüte vom Einkaufen kam wurde nicht selten komisch angesehen. Doch Discounter setzen mehr und mehr auf Qualität.
Thema 10187 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |