Rezept Sauerkrautsuppe mit geraeucherter Entenbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerkrautsuppe mit geraeucherter Entenbrust

Sauerkrautsuppe mit geraeucherter Entenbrust

Kategorie - Suppe, Creme, Sauerkraut, Ente Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28499
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3065 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haferflocken zum Bestreuen !
Rösten Sie Haferflocken mit etwas Zucker und Butter bei schwacher Hitze in der Pfanne. Die Flocken eignen sich gut zum Bestreuen der Plätzchen. Es sieht schön aus, und die Kekse bekommen einen nussigen Geschmack.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Sauerkraut
1 mittl. Kartoffel
1  Zweig Stangensellerie
1 klein. Rueebli
1 mittl. Zwiebel
1 El. Butter
1 dl Noilly Prat
8 dl Huehnerbouillon
1.5 Bd. Estragon; oder
1 Bd. Schnittlauch
80 g Geraeucherte Entenbrust oder Gaensebrust duenn geschnitten
2 dl Creme fraiche
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Sauerkrautsuppe mit geraeucherter Entenbrust:

Rezept - Sauerkrautsuppe mit geraeucherter Entenbrust
Das Sauerkraut grob hacken. Die Kartoffel schaelen und wuerfeln. Den Stangensellerie in kleine Stuecke schneiden. Das Rueebli schaelen und in Raedchen schneiden. Die Zwiebel fein hacken. In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebel darin anduensten. Sauerkraut, Kartoffel, Stangensellerie und Rueebli beifuegen und kurz mitduensten. Mit dem Noilly Prat und der Bouillon abloeschen. Die Suppe zugedeckt etwa 40 Minuten leise kochen lassen. Inzwischen Estragon oder Schnittlauch fein schneiden. Enten- oder Gaensebrust in gut 1 cm breite Streifen schneiden. Etwa die Haelfte des Sauerkrautes aus der Suppe heben und beiseite stellen. Die restliche Suppe mit den uebrigen Zutaten im Mixer oder mit dem Stabmixer fein puerieren. Nochmals aufkochen und die Creme fraiche unterruehren. Zuletzt das beiseite gelegte Sauerkraut wieder beifuegen. Estragon oder Schnittlauch beifuegen und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe in vorgewaermte tiefe Teller anrichten und Fleischstreifen darueber verteilen. :Fingerprint: 21638325,101318675,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12126 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Vitamin E - Schutz vor ZellalterungVitamin E - Schutz vor Zellalterung
Dass Vitamine wichtig sind, sagt schon ihr Name, dessen erster Bestandteil „vita“ das lateinische Wort für „Leben“ bildet. Zu den besonders wichtigen Vitaminen gehört das E-Vitamin.
Thema 6836 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Der Speisewagen - reisen und speisenDer Speisewagen - reisen und speisen
Den Luxus, sich während der Zugfahrt einen kleinen Imbiss oder eine opulente Mahlzeit gönnen zu können, gibt es seit 1868. Damals wurde auf der amerikanischen Chicago & Dalton Railroad der erste Speisewagen der Welt in Betrieb genommen.
Thema 3451 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |