Rezept Sauerkrautsuppe mit geraeucherter Entenbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerkrautsuppe mit geraeucherter Entenbrust

Sauerkrautsuppe mit geraeucherter Entenbrust

Kategorie - Suppe, Creme, Sauerkraut, Ente Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28499
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2989 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feige !
Abends in Wasser einweichen und morgens essen:gegen Hämorrhoiden, bei Gallenproblemen, Leberproblemen und ein gutes Abführmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Sauerkraut
1 mittl. Kartoffel
1  Zweig Stangensellerie
1 klein. Rueebli
1 mittl. Zwiebel
1 El. Butter
1 dl Noilly Prat
8 dl Huehnerbouillon
1.5 Bd. Estragon; oder
1 Bd. Schnittlauch
80 g Geraeucherte Entenbrust oder Gaensebrust duenn geschnitten
2 dl Creme fraiche
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Sauerkrautsuppe mit geraeucherter Entenbrust:

Rezept - Sauerkrautsuppe mit geraeucherter Entenbrust
Das Sauerkraut grob hacken. Die Kartoffel schaelen und wuerfeln. Den Stangensellerie in kleine Stuecke schneiden. Das Rueebli schaelen und in Raedchen schneiden. Die Zwiebel fein hacken. In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebel darin anduensten. Sauerkraut, Kartoffel, Stangensellerie und Rueebli beifuegen und kurz mitduensten. Mit dem Noilly Prat und der Bouillon abloeschen. Die Suppe zugedeckt etwa 40 Minuten leise kochen lassen. Inzwischen Estragon oder Schnittlauch fein schneiden. Enten- oder Gaensebrust in gut 1 cm breite Streifen schneiden. Etwa die Haelfte des Sauerkrautes aus der Suppe heben und beiseite stellen. Die restliche Suppe mit den uebrigen Zutaten im Mixer oder mit dem Stabmixer fein puerieren. Nochmals aufkochen und die Creme fraiche unterruehren. Zuletzt das beiseite gelegte Sauerkraut wieder beifuegen. Estragon oder Schnittlauch beifuegen und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe in vorgewaermte tiefe Teller anrichten und Fleischstreifen darueber verteilen. :Fingerprint: 21638325,101318675,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 52936 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 8798 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 26236 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |