Rezept Sauerkraut, Petermann's Basisrezept

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerkraut, Petermann's Basisrezept

Sauerkraut, Petermann's Basisrezept

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21579
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4167 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schmackhafte Rotwein-Beize !
Mischen Sie Rotwein-Beize mit etwas Cognac, zerdrückten Wacholderbeeren, zwei Lorbeerblättern, Zwiebeln, Nelken, Pfefferkörnern, Zitronensaft und Orangenstückchen. Sie werden sicherlich ganz begeistert sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1500 g Frisches Sauerkraut
50 g Gaensefett; o. Schweinefett o. geklaerte Butter
3  Zwiebeln geschaelt, fein gewuerfelt
1  Apfel geschaelt, fein gewuerfelt
2 dl Trockener Weisswein; Riesling
- - Salz
- - Pfeffer
500 ml Helle Rindsbouillon Menge anpassen !!
250 g Geraeucherter Speck
- - im Leinentuechlein eingebunden
1/2 Tl. Kuemmel
10  Wacholderbeeren; zerdrueckt
10  Pfefferkoerner
1/2  Lorbeerblatt
- - Thymian
- - Majoran
Zubereitung des Kochrezept Sauerkraut, Petermann's Basisrezept:

Rezept - Sauerkraut, Petermann's Basisrezept
Vom Sauerkraut ein Drittel der Menge unter fliessendem Wasser waschen, gut ausdruecken, mit den verbliebenen zwei Dritteln vermischen und mit einer Gabel auflockern. Die Zwiebel- und Apfelwuerfelchen in einer Kasserolle im heissen Fett duensten, ohne Farbe annehmen zu lassen, das Sauerkraut zufuegen, mit dem Wein abloeschen, mit Salz und Pfeffer wuerzen und soviel Bouillon dazugiessen, dass das Sauerkraut bei sanftem Druck mit den Fingerspitzen knapp bedeckt ist. Die Gewuerze sowie den Speck dazugeben und die Kasserolle zugedeckt fuer 2 Stunden in den auf ca. 130 GradC vorgeheizten Ofen stellen, wobei eventuell von Zeit zu Zeit etwas Bouillon nachgegossen werden muss. Speck und Gewuerze herausnehmen, das Sauerkraut zugedeckt noch 10 bis 20 Minuten ziehen lassen und falls noetig mit Salz und Pfeffer nachwuerzen. * Quelle: Horst Petermann Marmite, Heft 5, 1995 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gemuese, Frisch, Sauerkraut, Info, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des SelbstversuchesHartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des Selbstversuches
Heute ist Bergfest, fällt mir gerade auf, als ich diese Zeilen schreibe. Der fünfte Tag, das bedeutet, die Hälfte des Experiments ist schon vorbei. Es kommt mir deutlich länger vor.
Thema 9353 mal gelesen | 11.03.2009 | weiter lesen
Holunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße SommertageHolunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße Sommertage
Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) erfreut uns von Juni bis Juli mit dem Duft und Anblick seiner großen, cremefarbenen Blütendolden, die von zahlreichen nektarsuchenden Insekten besucht werden.
Thema 34958 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 46450 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.06% |