Rezept Sauerkraut, Petermann's Basisrezept

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerkraut, Petermann's Basisrezept

Sauerkraut, Petermann's Basisrezept

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21579
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4338 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockenes Risotto retten !
Italiener lieben ihr Risotto "all'ondo". Der saftige, noch heiße Reis kocht wallend im Topf. Ist der Reis nach dem Einköcheln zu trocken, einfach noch etwas Brühe und Butter unterrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1500 g Frisches Sauerkraut
50 g Gaensefett; o. Schweinefett o. geklaerte Butter
3  Zwiebeln geschaelt, fein gewuerfelt
1  Apfel geschaelt, fein gewuerfelt
2 dl Trockener Weisswein; Riesling
- - Salz
- - Pfeffer
500 ml Helle Rindsbouillon Menge anpassen !!
250 g Geraeucherter Speck
- - im Leinentuechlein eingebunden
1/2 Tl. Kuemmel
10  Wacholderbeeren; zerdrueckt
10  Pfefferkoerner
1/2  Lorbeerblatt
- - Thymian
- - Majoran
Zubereitung des Kochrezept Sauerkraut, Petermann's Basisrezept:

Rezept - Sauerkraut, Petermann's Basisrezept
Vom Sauerkraut ein Drittel der Menge unter fliessendem Wasser waschen, gut ausdruecken, mit den verbliebenen zwei Dritteln vermischen und mit einer Gabel auflockern. Die Zwiebel- und Apfelwuerfelchen in einer Kasserolle im heissen Fett duensten, ohne Farbe annehmen zu lassen, das Sauerkraut zufuegen, mit dem Wein abloeschen, mit Salz und Pfeffer wuerzen und soviel Bouillon dazugiessen, dass das Sauerkraut bei sanftem Druck mit den Fingerspitzen knapp bedeckt ist. Die Gewuerze sowie den Speck dazugeben und die Kasserolle zugedeckt fuer 2 Stunden in den auf ca. 130 GradC vorgeheizten Ofen stellen, wobei eventuell von Zeit zu Zeit etwas Bouillon nachgegossen werden muss. Speck und Gewuerze herausnehmen, das Sauerkraut zugedeckt noch 10 bis 20 Minuten ziehen lassen und falls noetig mit Salz und Pfeffer nachwuerzen. * Quelle: Horst Petermann Marmite, Heft 5, 1995 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gemuese, Frisch, Sauerkraut, Info, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Liköre zum selber machenLiköre zum selber machen
So umfangreich das Angebot an Spirituosen ist, so schwer ist es, einen wirklich guten Tropfen herauszufiltern, der zudem noch bezahlbar ist. Wie gut, dass ein leckerer Likör ganz leicht selbst angesetzt werden kann.
Thema 9519 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 21436 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 4269 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.06% |