Rezept Sauerkraut Fisch Gratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerkraut-Fisch-Gratin

Sauerkraut-Fisch-Gratin

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3018
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5153 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelbrühe !
Für eine selbstgekochte Geflügelbrühe die abgetrennte Hähnchenhaut und 1/2 kleines, gewürfeltes Bund Suppengrün in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben und offen etwas 30 Minuten garen. Brühe durch ein Sieb gießen und damit den Reis aufgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Rotbarsch
- - Saft von 1/2 Zitrone
- - Salz
- - Pfeffer
75 g Frühstücksspeck
1  Zwiebel
300 g Sauerkraut
1/8 l Wasser
1  Lorbeerblatt
5  Wacholderbeeren
2  Eigelb
200 g Saure Sahne
100 g geriebener Emmentaler
1 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Sauerkraut-Fisch-Gratin:

Rezept - Sauerkraut-Fisch-Gratin
Fisch mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Speck und Zwiebel in Würfel schneiden. Speck anbraten, Zwiebel dazugeben und andünsten. Sauerkraut, Wasser und Gewürze hinzufügen und 20 Minuten dünsten. Das Kraut in eine gefettete Auflaufform geben und den Fisch darauflegen. Eigelb mit Sahne und Käse verquirlen, über den Fisch gießen und die Form in dem vorgeheitzen Backofen setzen. E: Mitte. T: 225°C / 15-20 Minuten Petersilie hacken und über den Auflauf streuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 11561 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Frischer Spargel ist gesund und lecker!Frischer Spargel ist gesund und lecker!
Spargel - das Trendgemüse der 80er Jahre - ist auch heute noch bei Genießern sehr begehrt. Ab April, wenn die Spargelsaison beginnt, bekommt man deshalb in vielen Gaststätten unzählige Spargelgerichte.
Thema 3416 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 12612 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |