Rezept Sauerkraut aus dem Wok

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerkraut aus dem Wok

Sauerkraut aus dem Wok

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28489
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6626 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Schokoladenkuchen !
Setzen Sie dem Backpulver einen Teelöffel Essig zu, dann wird Ihr Schokoladenkuchen besonders locker und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Dos. Sauerkraut (550 g EW)
250 g Tofu
1  Ingwerstueck 2 cm lang
2 El. Sojasauce; evt. weitere 2 El zum Nachwuerzen
4 El. Sesamoel, dunkel
1/2 Tl. Sambal oelek; evt. bis 1 Tl
3  Lauchzwiebeln
400 g Moehren
2  Rote Paprikaschoten
3 El. Oel
1 Tl. Kuemmel
- - Zucker
50 g Erdnuesse, geroestet, ge- salzen
Zubereitung des Kochrezept Sauerkraut aus dem Wok:

Rezept - Sauerkraut aus dem Wok
Das Sauerkraut etwas ausdruecken, abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Den Tofu wuerfeln. Den Ingwer schaelen und durch die Knoblauchpresse in eine kleine Schale pressen oder ganz fein hacken. Mit dem Sauerkrautsaft, der Sojasauce, der Haelfte des Sesamoels und dem Sambal oelek (Vorsicht: sehr scharf!) verruehren. Den Tofu in dieser Marinade ziehen lassen. Inzwischen die Lauchzwiebeln putzen, abspuelen und in Ringe schneiden. die Moehren schaelen, abspuelen und schraeg in duenne Scheiben schneiden. die Paprikaschoten vierteln, putzen, abspuelen und der Laenge nach in Streifen schneiden. Den Tofu abtropfen lassen, die Marinade auffangen. Das restliche Oel in einer grossen Pfanne oder im Wok erhitzen und den Tofu von allen Seiten darin anbraten, herausnehmen. Das ganze Gemuese im Bratfett unter Ruehren 5 Minuten braten. Aufgefangene Marinade und Kuemmel zugeben, einmal aufkochen lassen und zugedeckt 5 Minuten kochen lassen. Alles mit dem restlichen Sesamoel, etwas Zucker und eventuell mit Sojasauce abschmecken. Den Tofu und die Erdnuesse untermischen und servieren. Dazu passt Baguette oder Bauernbrot.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudelsalat - Salate zum GrillenNudelsalat - Salate zum Grillen
Neben dem Kartoffelsalat findet ein weiterer typischer Sommer-Salat auf vielen Partys und Privatveranstaltungen regelmäßig sein Plätzchen. Ich spreche vom Nudelsalat. Jeder kennt die Nudel in allen möglichen Formen von der italienischen Küche her.
Thema 15869 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Erdbeeren das Süße etwasErdbeeren das Süße etwas
Mit der Spargelzeit beginnt auch die Saison der Erdbeeren, jener roten Früchtchen, die uns das Frühjahr versüßen.
Thema 6492 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Kiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus NeuseelandKiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus Neuseeland
Vom fernen Neuseeland, dem anderen Ende der Welt, kommen die ovalen, pelzigen Kiwis zu uns – und gehören trotzdem zu den qualitativ besten Tropenfrüchten, die im Handel angeboten werden.
Thema 9169 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |