Rezept Sauerkirschkuchen Vom Blech

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerkirschkuchen Vom Blech

Sauerkirschkuchen Vom Blech

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27241
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10767 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reduzieren !
Einkochen von Soßen, Brühen oder Säften ohne Deckel, sodass ein Teil des Wassers verdampft. Der Geschmack wird dadurch konzentriert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
1 kg Sauerkirschen
250 g Zucker oder 2 Gl. Sauerkirschen dann nur 200 g Zucker
2  Vanilleschoten
250 g Butter, weich
- - Salz
4  Eier (M)
2  Eigelb (M)
500 g Magerquark
375 g Mehl
1/2 Glas Backpulver
- - Fett fuer die Form
Zubereitung des Kochrezept Sauerkirschkuchen Vom Blech:

Rezept - Sauerkirschkuchen Vom Blech
Kirschen waschen, abtropfen lassen, entstielen und entsteinen, mit 20 g Zucker bestreuen und beiseite stellen. Bei Verwendung von Kirschen aus dem Glas Kirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen. Vanilleschoten aufschneiden und das Mark herauskratzen. Restlichen Zucker, Butter, Salz und Vanillemark schaumig ruehren. Eier, Eigelb und Quark zugeben, dabei jeweils gut durchruehren. Mehl und Backpulver unterruehren. Saftpfanne einfetten, Teig hineingeben und glattstreichen. Kirschen mit dem angesammelten Saft auf dem Teig verteilen. Bei Verwendung der Kirschen aus dem Glas nur etwas von dem Saft auf den Teig geben. Backblech auf die 2. Schiene von unten schieben und im vorgeheizten Ofen bei 175oC ca. 55 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 10748 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 10298 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 11808 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |