Rezept Sauerkirschkuchen mit Geleeguß

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerkirschkuchen mit Geleeguß

Sauerkirschkuchen mit Geleeguß

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24448
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3984 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten haben weniger Kalorien !
Tomatensaft hat nicht nur weniger Kalorien als Apfel- oder Orangensaft, er zügelt auch noch zusätzlich Ihren Appetit. Trinken Sie ihn also vor dem Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Hefeteig nach Grundrezept 1,
- - halbe Menge für ein Kuchenblech
400 ml Milch
1  Puddingpulver Vanillegeschma
3  Zucker
50 g Butter
750 g Sauerkirschen aus der Konserve
- - gut abgetropfte, entsteinte
- - (ein 1, 5-Liter- Glas oder 2 kleinere)
1/2 l Kirschsaft
15 g Gelatine
3  Zucker
1  Götterspeise Kirschgeschmack
400 ml Wasser
3  Zucker, evtl. mehr
Zubereitung des Kochrezept Sauerkirschkuchen mit Geleeguß:

Rezept - Sauerkirschkuchen mit Geleeguß
Auf den ausgerollten Hefeteig einen nach Vorschrift gekochten Pudding streichen, in den noch heiß die Butter gerührt wurde. Die Früchte darauf legen und backen. Auskühlen lassen. Erkaltet mit einem Geleeguß überziehen. Dafür entweder aus Kirschsaft, Gelatine und Zucker nach Grundrezept einen Guß herstellen oder rote Götterspeise zubereiten und kurz vor dem Gelieren auf den Kuchen geben. Backzeit: 30-40 Minuten Hitze: 180° -200°C Ein schneller, erfrischender Sonntagskuchen. Kinder mögen ihn besonders gern. Sehr kräftig im Geschmack!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Honig - Imkerhonig die Gesundheit aus der NaturHonig - Imkerhonig die Gesundheit aus der Natur
Unglaublich 18.000 Mal nascht eine Biene pro Tag an Blumenkelchen, und für nur ein Kilo Honig muss sie mit ihren kleinen Flügelchen eine Strecke zurücklegen, die einer zweifachen Erdumrundung entspricht.
Thema 6989 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Die PetersilienwurzelDie Petersilienwurzel
Laut Homer - dem großen abendländischen Dichter - zogen die griechischen Schlachtrösser erst in den Kampf, nachdem sie sich mit Petersilienwurzeln gestärkt hatten.
Thema 9680 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Wildschwein und WildschweinfleischWildschwein und Wildschweinfleisch
Wer sich beim Walspaziergang unverhofft Aug in Aug mit einem ausgewachsenem Wildschwein wiederfindet und dieses Schwein gerade Frischlinge beschützt, ist es das Klügste, sich flach auf den Boden zu legen und tot zu stellen.
Thema 9553 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |