Rezept Sauerkirschkonfituere mit Ingwer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerkirschkonfituere mit Ingwer

Sauerkirschkonfituere mit Ingwer

Kategorie - Aufbau, Kirschen, Marmelade Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27091
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3588 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Anistee !
Gegen Blähungen, Magenbeschwerden, Verdauungsbeschwerden, Durchblutungsstörungen, Übergewicht

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Sauerkirschen
500 g Gelierzucker 1:1
1  Stueck frischer Ingwer (30 g
1  Zitrone; unbehandelt
Zubereitung des Kochrezept Sauerkirschkonfituere mit Ingwer:

Rezept - Sauerkirschkonfituere mit Ingwer
Sauerkirschen abspuelen und entsteinen. 400 g Kirschen abwiegen, mit dem Gelierzucker in einen Topf geben. Ingwer schaelen, fein reiben oder hacken. Ingwer, Zitronensaft und -schale zu den Kirschen geben. Aufkochen und zwei Minuten sprudelnd kochen lassen. Heiss in Glaeser fuellen und verschliessen. (Ca. 3 Glaeser à 300 g) Notizen: Sauerkirschen teilweise zerkleinern; doppelte Menge machen! :Fingerprint: 21375643,1011089527,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 8766 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7776 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 5672 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |