Rezept Sauerkirschkompott mit Beeren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerkirschkompott mit Beeren

Sauerkirschkompott mit Beeren

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5119
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3638 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grapefruit !
Entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Sauerkirschen
400 g Johannisbeeren, schwarze
500 ml Kirschsaft
200 g Zucker
1  Msp. Nelken, gemahlene
3 El. Speisestärke
250 ml Schlagsahne
1  P. Vanillinzucker
1 El. Kirschwasser
50 g Borkenschokolade
Zubereitung des Kochrezept Sauerkirschkompott mit Beeren:

Rezept - Sauerkirschkompott mit Beeren
Die Sauerkirschen waschen, entsteinen. Die Johannisbeeren waschen, von den Rispen streifen. Den Kirschsaft (bis auf 4 EL) mit Zucker und Nelken auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 erhitzen. Die Fruechte zugeben. 4 EL Saft mit Staerke verruehren und im Kompott unter staendigem Ruehren auf 0 einmal aufkochen. Kompott 1 Std. kuehl stellen. Die Sahne mit Kirschwasser und Vanillinzucker steif schlagen. Mit Borkenschokolade garnieren und zum Beerenkompott mit Sauerkirschen servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke LinieDer Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke Linie
Jeder Übergewichtige kennt den Kampf mit dem Gewicht und hat sicher schon die eine oder andere Diät ausprobiert.
Thema 7011 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Fondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder PartyFondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder Party
Wer kennt das nicht: Man startet erwartungsvoll in den Silvesterabend und freut sich auf eine große Party. Man macht sich schick und zieht los.
Thema 22732 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Die neue Skandinavische KücheDie neue Skandinavische Küche
Von den Skandinaviern wird häufig behauptet, sie könnten außer Smörrebröd und Ködbullar nichts kochen, was sich aber in den letzten Jahren in den besseren Restaurantküchen Nordeuropas entwickelte, hat mit Smörrebröd, Hotdogs und Ködbullar wenig zu tun.
Thema 9497 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |