Rezept Sauerkirschen, in Maraschino eingelegt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerkirschen, in Maraschino eingelegt

Sauerkirschen, in Maraschino eingelegt

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10743
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5395 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: die richtige Temperatur für das Fett !
Halten sie einen trockenen Holzlöffelstiel in das Fett. Schäumen rundherum kleine Bläschen auf, dann hat das Fett die richtige Temperatur. Der Braten kann hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Sauerkirschen
2 kg Zucker
2 1/2  Vanilleschoten; der Laenge nach aufgeschnitten
1 1/2 l Maraschino; oder Cognac
1 l Kirsch; 41 %ig
Zubereitung des Kochrezept Sauerkirschen, in Maraschino eingelegt:

Rezept - Sauerkirschen, in Maraschino eingelegt
Kirschenstiele leicht kuerzen und die Kirschen vorsichtig entkernen; mit dem Zucker in einer Schuessel vermischen. Mit einem Teller beschwert und zugedeckt an die Kuehle stellen und 24 Stunden so belassen. Die Kirschen samt Saft kurz aufkochen, in Glaeser verteilen und abkuehlen lassen. In jedes Glas eine halbierte Vanillestange geben. Den Maraschino mit dem Kirsch mischen und auf die Glaeser verteilen. Die Glaeser fest verschliessen und vor dem Wegstellen kurz durchschuetteln. Kuehl aufbewahren und etwa 3 bis 4 Monaten ziehen lassen. Variante: Ingwerwurzel statt Vanilleschote * Quelle: O. Marti, Ein Poet am Herd, Sommer in der Kueche, Hallwag Bern ISBN 3-444-10421-9 ** Erfasst und gepostet von Rene Gagnaux (2:246/1401.58 - AKA 2:301/212.19) Stichworte: Aufbau, Eingelegtes, Sauerkirschen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24743 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Fenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress GemüseFenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress Gemüse
Mancher kennt Fenchel wohl nur als Bübchentee aus Kindertagen, um einen aufgewühlten Magen zu beruhigen. Dafür verwendet man die anisartig schmeckenden Samen des wilden Fenchels oder des Gartenfenchels.
Thema 66902 mal gelesen | 13.06.2007 | weiter lesen
Spekulatius das würzige Mandelgebäck mit RezeptideeSpekulatius das würzige Mandelgebäck mit Rezeptidee
Was für die Kinder der Pfefferkuchen ist, ist der Spekulatius für Eltern: Das würzige Mandelgebäck gilt als Dauerbrenner unter den weihnachtlichen Erwachsenenkeksen. Es ist nicht zu süß, nicht zu niedlich und macht auch optisch etwas her.
Thema 17024 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |