Rezept Sauerkirschen, in Maraschino eingelegt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerkirschen, in Maraschino eingelegt

Sauerkirschen, in Maraschino eingelegt

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10743
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5234 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Leckere Waffeln auflockern !
Mit Buttermilch und einer Prise Backpulver, anstelle der Milch, werden Waffeln leicht und locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Sauerkirschen
2 kg Zucker
2 1/2  Vanilleschoten; der Laenge nach aufgeschnitten
1 1/2 l Maraschino; oder Cognac
1 l Kirsch; 41 %ig
Zubereitung des Kochrezept Sauerkirschen, in Maraschino eingelegt:

Rezept - Sauerkirschen, in Maraschino eingelegt
Kirschenstiele leicht kuerzen und die Kirschen vorsichtig entkernen; mit dem Zucker in einer Schuessel vermischen. Mit einem Teller beschwert und zugedeckt an die Kuehle stellen und 24 Stunden so belassen. Die Kirschen samt Saft kurz aufkochen, in Glaeser verteilen und abkuehlen lassen. In jedes Glas eine halbierte Vanillestange geben. Den Maraschino mit dem Kirsch mischen und auf die Glaeser verteilen. Die Glaeser fest verschliessen und vor dem Wegstellen kurz durchschuetteln. Kuehl aufbewahren und etwa 3 bis 4 Monaten ziehen lassen. Variante: Ingwerwurzel statt Vanilleschote * Quelle: O. Marti, Ein Poet am Herd, Sommer in der Kueche, Hallwag Bern ISBN 3-444-10421-9 ** Erfasst und gepostet von Rene Gagnaux (2:246/1401.58 - AKA 2:301/212.19) Stichworte: Aufbau, Eingelegtes, Sauerkirschen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56501 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21489 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12145 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |