Rezept Sauerkirsch Frischkaese Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerkirsch-Frischkaese-Torte

Sauerkirsch-Frischkaese-Torte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27242
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6957 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nichts Heißes in den Kühlschrank !
Bringen Sie alle Speisen auf Zimmertemperatur, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen. Ansonsten vereist Ihr Verdampfer viel zu schnell, und der Stromverbrauch wird unnötig erhöht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
125 g Loeffelbiskuits
125 g Butter
50 g Puderzucker
1/2 Tl. Zimt
1 kg Sauerkirschen
125 g Zucker
50 g Speisestaerke
4  Gelatineblaetter, weiss
1  Zitrone: Schale u.2 El Saft
650 g Doppelrahmfrischkaese
100 g Puderzucker
3 El. Kirschwasser
1/4 l Schlagsahne
100 g Amaretti
Zubereitung des Kochrezept Sauerkirsch-Frischkaese-Torte:

Rezept - Sauerkirsch-Frischkaese-Torte
Die Loeffelbiskuits in einem Gefrierbeutel mit der Kuchenrolle zerdruecken. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Klarsichtfolie auslegen und den Ring aufsetzen. Die Butter bei milder Hitze schmelzen. Erst den Puderzucker und den Zimt, dann die Butter unter die Biskuitbroesel mischen. Gleichmaessig auf dem Boden der Springform verteilen, gut andruecken und fuer ca. 1 Stunde in den Kuehlschrank stellen. Die Kirschen entsteinen und mit Zucker vermengt ca. 30 Minuten stehen lassen. Kirschen in einem Durchschlag abtropfen lassen, den Saft auffangen. Kirschsaft mit Wasser auf 300 ml verlaengern. Speisestaerke in etwas von dem Kirschsaft aufloesen. Restlichen Kirschsaft mit den Kirschen zum Kochen bringen. Die Staerke einruehren und das Kompott 1-2 Minuten unter Ruehren durchkochen. Ganz auskuehlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitronenschale duenn abreiben, Saft auspressen. Frischkaese, Zitronenschale, Zucker, Kirschwasser und Zitronensaft mit einem Schneebesen in einer Schuessel glattruehren. Gelatine tropfnass bei milder Hitze aufloesen. Die Sahne steif schlagen. Gelatine mit einem Schneebesen in die geschlagene Sahne einruehren. Dann die Sahne unter die Frischkaesemasse heben. Die Haelfte des kaltes Kirschkompotts auf den inzwischen fest gewordenen Boden in der Springform streichen. Die Makronen darauf verteilen. Darauf die Frischkaesemischung verteilen. Die Springform einmal kurz auf die Arbeitsflaeche stossen, damit sich die Masse gut verteilt. Die Oberflaeche glattstreichen und die Torte fuer 10 Minuten in den Kuehlschrank stellen, damit die Creme etwas fester wird. Das restliche Sauerkirschkompott gleichmaessig auf die Oberflaeche streichen. Die Torte fuer weitere 3-4 Stunden in den Kuehlschrank stellen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und PastaRucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und Pasta
Obwohl die Verwendung von Rauke in Eintöpfen und Salaten bereits im Mittelalter äußerst beliebt war, hat der italienische Rucola in den vergangenen Jahren eine wahre Renaissance erlebt.
Thema 6420 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?
Ohne Salz kann der Mensch nicht leben. Natriumchlorid, NaCl, so die chemische Formel, enthält einen lebenswichtigen Stoff: Natrium.
Thema 6839 mal gelesen | 23.08.2008 | weiter lesen
Gut einkaufen für wenig GeldGut einkaufen für wenig Geld
Jeder kennt das Problem. Man steht beim Lebensmittelhändler, weil der Kühlschrank mal wieder leer ist und der unvermeidliche Einkauf ansteht.
Thema 11828 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |