Rezept Sauerkirsch Frischkaese Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerkirsch-Frischkaese-Torte

Sauerkirsch-Frischkaese-Torte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27242
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7028 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majorantee !
Gegen Gedächnisschwäche und Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
125 g Loeffelbiskuits
125 g Butter
50 g Puderzucker
1/2 Tl. Zimt
1 kg Sauerkirschen
125 g Zucker
50 g Speisestaerke
4  Gelatineblaetter, weiss
1  Zitrone: Schale u.2 El Saft
650 g Doppelrahmfrischkaese
100 g Puderzucker
3 El. Kirschwasser
1/4 l Schlagsahne
100 g Amaretti
Zubereitung des Kochrezept Sauerkirsch-Frischkaese-Torte:

Rezept - Sauerkirsch-Frischkaese-Torte
Die Loeffelbiskuits in einem Gefrierbeutel mit der Kuchenrolle zerdruecken. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Klarsichtfolie auslegen und den Ring aufsetzen. Die Butter bei milder Hitze schmelzen. Erst den Puderzucker und den Zimt, dann die Butter unter die Biskuitbroesel mischen. Gleichmaessig auf dem Boden der Springform verteilen, gut andruecken und fuer ca. 1 Stunde in den Kuehlschrank stellen. Die Kirschen entsteinen und mit Zucker vermengt ca. 30 Minuten stehen lassen. Kirschen in einem Durchschlag abtropfen lassen, den Saft auffangen. Kirschsaft mit Wasser auf 300 ml verlaengern. Speisestaerke in etwas von dem Kirschsaft aufloesen. Restlichen Kirschsaft mit den Kirschen zum Kochen bringen. Die Staerke einruehren und das Kompott 1-2 Minuten unter Ruehren durchkochen. Ganz auskuehlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitronenschale duenn abreiben, Saft auspressen. Frischkaese, Zitronenschale, Zucker, Kirschwasser und Zitronensaft mit einem Schneebesen in einer Schuessel glattruehren. Gelatine tropfnass bei milder Hitze aufloesen. Die Sahne steif schlagen. Gelatine mit einem Schneebesen in die geschlagene Sahne einruehren. Dann die Sahne unter die Frischkaesemasse heben. Die Haelfte des kaltes Kirschkompotts auf den inzwischen fest gewordenen Boden in der Springform streichen. Die Makronen darauf verteilen. Darauf die Frischkaesemischung verteilen. Die Springform einmal kurz auf die Arbeitsflaeche stossen, damit sich die Masse gut verteilt. Die Oberflaeche glattstreichen und die Torte fuer 10 Minuten in den Kuehlschrank stellen, damit die Creme etwas fester wird. Das restliche Sauerkirschkompott gleichmaessig auf die Oberflaeche streichen. Die Torte fuer weitere 3-4 Stunden in den Kuehlschrank stellen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Safran - Gold in der Küche - Das SafrankochbuchSafran - Gold in der Küche - Das Safrankochbuch
Dem Gold in der Küche widmet sich die Aromatherapeutin und Heilpraktikerin Susanne Fischer-Rizzi in einem außerordentlich schön gestalteten Buch auf 128 Seiten.
Thema 8659 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 12240 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36088 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |