Rezept Sauerkirsch Aprikose Marmelade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerkirsch-Aprikose-Marmelade

Sauerkirsch-Aprikose-Marmelade

Kategorie - Marmeladen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13469
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6593 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Torten glasieren !
Torten mit mehreren Schichten lassen sich leichter glasieren, wenn man die Schichten mit einigen rohen Spaghetti zusammensteckt. Sie verrutschen dann nicht, bis der Überzug erhärtet ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Sauerkirschen; Weichseln gewaschen, entsteint grob gehackt
Zubereitung des Kochrezept Sauerkirsch-Aprikose-Marmelade:

Rezept - Sauerkirsch-Aprikose-Marmelade
1 3/16 kg Aprikosen 12 Aprikosensteine 2 kg Gelierzucker; normale Sorte -- weniger bei Spezialsorte MMMMM-------------------------VARIANTE-------------------------------- 50 g Ingwer, kandiert -- fein gehackt Aprikosen mit kochendem Wasser kurz ueberbruehen, schaelen. In zwei trennen, Steine entfernen. Aprikosensteine (siehe obige Menge !) Aufschlagen, 'Mandeln' entnehmen. Diese 1 bis 2 Minuten mit kochendem Wasser ueberbruehen, schaelen. Sauerkirschen, Aprikosen, 'Mandeln' und Zucker (und eventuell Ingwer) aufkochen, unter staendigem Ruehren (mit einem Holzloeffel), kurz kochen lassen - so um die 10 Sekunden. Die Marmelade heiss in warme, trockene Glaeser fuellen, sofort verschliessen. * Quelle: Conserves et confitures, Christian Teubner,1986 Solar, ISBN 2-7242-3410-3 ** Erfasst und gepostet von Rene Gagnaux (2:246/1401.58 - AKA 2:301/212.19) Stichworte: Aufbau, Marmelade, Sauerkirschen, Aprikose, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18421 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 16363 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Schüßler Salze im DetailSchüßler Salze im Detail
Wie man abnimmt (Schüßler Salze), das wissen wir alle – zumindest in der Theorie. Bei manchen Menschen klappt es dann aber doch nicht, weil man z. B. wieder Heißhunger auf Schokolade bekommen und diesem nachgegeben hat.
Thema 8274 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |