Rezept Sauerbraten mit Gemuesemarinade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerbraten mit Gemuesemarinade

Sauerbraten mit Gemuesemarinade

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20007
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3725 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Instant !
Pulverisierte Lebensmittel, die sich in Flüssigkeiten sofort und vollständig auflösen. Zum Beispiel Instant-Brühe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 kg Sauerbraten; Rinderschulter
2  Zwiebeln
1  Stange Lauch
3  Karotten
200 g Knollensellerie
3  p. Port. Rotweinessig; und
1  p. Port. ;Wasser verruehren
10  Korianderkoerner
10  Pfefferkoerner
1  Lorbeerblatt
4  Nelken
2 klein. Scheiben Pumpernickel
2 El. Rosinen
- - Nelkenpulver
- - Butter; kalt
Zubereitung des Kochrezept Sauerbraten mit Gemuesemarinade:

Rezept - Sauerbraten mit Gemuesemarinade
Gemuese kleinschneiden, mit den Gewuerzen aufkochen lassen und lauwarm ueber das Fleisch giessen. In einen Topf stellen und 3-4 Tage im Kuehlschrank marinieren lassen. Das Fleisch muss von der Marinade bedeckt sein, also dementsprechend viel Rotweinessig-Wasser nehmen. Fleisch aus der Marinade nehmen und mit Kuechenkrepp trocken tupfen. Die Marinade durch ein Sieb giessen. In einem grossen Bratentopf das Fleisch von allen Seiten anbraten. Das aufgefangene Gemuese beigeben. Marinade dazugeben und bei geschlossenem Deckel 2 1/2 - 3 Std. leise koecheln lassen. Wer moechte, wuerzt noch mit Nelkenpulver, Rosinen und Pumpernickel. Nach der Garzeit den Braten herausnehmen -Gemuese auffangen- und den Bratensaft zu einer Sosse einkochen lassen. Die Sauce eventuell mit etwas kalter Butter binden. Dazu schmecken Salzkartoffeln und Rotkraut. Als Getraenk passt nur Bier. * Quelle: Nach NORDTEXT 19.03.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Fleisch, Rind, Mariniert, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 6322 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Hokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatischHokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatisch
Jeden Herbst leuchten sie überall in allen Größen - auf Feldern, vor Haustüren und in den Läden tauchen Kürbisse auf! Wohlschmeckende, vielseitige und sehr gesunde Früchte.
Thema 39700 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 9163 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |