Rezept Sauerampfercremesuppe mit Kartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerampfercremesuppe mit Kartoffeln

Sauerampfercremesuppe mit Kartoffeln

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30059
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3754 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fischheber !
Fisch zerbricht leicht, wenn er aus dem Sud gehoben wird. Wenn Sie keinen Fischtopf mit Hebeeinsatz haben, behelfen Sie sich mit einem Streifen doppelt gelegten Pergamentpapier. Legen Sie ihn vor dem Kochen auf den Boden des Topfes und der Fisch lässt sich auf dieser Unterlage zum Schluss gut herausheben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Sauerampferblaetter
2 mittl. Kartoffeln
2 El. Butter
900 ml Fleischbruehe
100 ml Sahne
- - Salz, Pfeffer
1 Prise Zucker oder Suessstoff
Zubereitung des Kochrezept Sauerampfercremesuppe mit Kartoffeln:

Rezept - Sauerampfercremesuppe mit Kartoffeln
Kartoffeln waschen, schaelen wuerfeln. Die Bruehe zum Kochen bringen und die Kartoffeln hineingeben. Etwa 15 min koecheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Inzwischen die Sauerampferblaetter putzen waschen, trockenschleudern und anschliessend in feine Streifen schneiden. Die Butter erhitzen und die Sauerampferblaetter darin 5 min mitschmoren. Die Kartoffeln in der Bruehe zerstampfen oder puerieren. Die angeschmorten Sauerampferblaetter zugeben und die Suppe noch einmal aufkochen lassen. Die Sahne zufuegen und die Suppe mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zucker oder Suessstoff abschmecken. Tip: Sauerampferblaetter sammelt man am besten am spaeten Nachmitttag, die Suppe ist also eigentlich eine Abendsuppe.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 11193 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Slow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und LebensqualitätSlow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und Lebensqualität
2007 ist das Jahr der Slow Food-Jubiläen in Deutschland: 10 Jahre Convivium Nürnberg, 15 Jahre Convivium Berlin, erste deutsche Slow Food-Messe in Stuttgart.
Thema 11935 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 6958 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |