Rezept Sauerampfercremesuppe mit Kartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerampfercremesuppe mit Kartoffeln

Sauerampfercremesuppe mit Kartoffeln

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30059
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4091 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Sauerampferblaetter
2 mittl. Kartoffeln
2 El. Butter
900 ml Fleischbruehe
100 ml Sahne
- - Salz, Pfeffer
1 Prise Zucker oder Suessstoff
Zubereitung des Kochrezept Sauerampfercremesuppe mit Kartoffeln:

Rezept - Sauerampfercremesuppe mit Kartoffeln
Kartoffeln waschen, schaelen wuerfeln. Die Bruehe zum Kochen bringen und die Kartoffeln hineingeben. Etwa 15 min koecheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Inzwischen die Sauerampferblaetter putzen waschen, trockenschleudern und anschliessend in feine Streifen schneiden. Die Butter erhitzen und die Sauerampferblaetter darin 5 min mitschmoren. Die Kartoffeln in der Bruehe zerstampfen oder puerieren. Die angeschmorten Sauerampferblaetter zugeben und die Suppe noch einmal aufkochen lassen. Die Sahne zufuegen und die Suppe mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zucker oder Suessstoff abschmecken. Tip: Sauerampferblaetter sammelt man am besten am spaeten Nachmitttag, die Suppe ist also eigentlich eine Abendsuppe.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schokolade eine süße VersuchungSchokolade eine süße Versuchung
Schokolade lieben wir wie keine andere Süßigkeit. Egal ob Zartbitter, Vollmilch, mit einer Creme gefüllt, als Praline oder Trinkschokolade.
Thema 9125 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
US-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dranUS-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dran
Low-Fat, Low-Carb, wenig Protein oder lieber viel von einem und wenig vom andern – mit welcher Nährstoffzusammensetzung erzielt man die besten Abnehmerfolge? Das ist die Kernfrage aller Abnehmwilligen rund um den Globus, die mit ihren Pfunden kämpfen.
Thema 4524 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12364 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |