Rezept Sauerampfer Mousse Mit Neuen Kartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauerampfer-Mousse Mit Neuen Kartoffeln

Sauerampfer-Mousse Mit Neuen Kartoffeln

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24444
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4797 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rotkohl !
vorbeugend gegen Erkältungskrankheiten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Junge Kartoffeln
400 g Dickmilch (3,3% Fett)
200 g Schmand (24% Fett)
3  Blatt weiße Gelatine; oder
1/2  Gelatinepulver
2  Eier
- - Salz und Pfeffer
1  Schuß Zucker
1  Sauerampfer
2  Butter
- - Ulli Fetzer Aus: test 05/99
Zubereitung des Kochrezept Sauerampfer-Mousse Mit Neuen Kartoffeln:

Rezept - Sauerampfer-Mousse Mit Neuen Kartoffeln
Sauerampfer schmeckt nach Frühling. Vor allem dann, wenn man ihn mit jungem Gemüse oder ganz einfach mit jungen Kartoffeln paart. Gelatineblätter 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Wasser danach abgießen. Gelatine im heißen Wasserbad schmelzen. Währenddessen die Eier 8 Minuten kochen, abschrecken, pellen. Den Sauerampfer waschen und hacken. Schmand und Dickmilch gut verrühren, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Zucker abschmecken. Von der Masse einige Eßlöffel in die gelöste Gelatine rühren. Diese dann in die große Masse unterrühren. Die abgekühlten Eier fein hacken und mit dem Sauerampfer unter die Mousse heben. Im Kühlschrank fest werden lassen. Pellkartoffeln kochen. Nach Wunsch vor dem Servieren pellen. Die Butter schmelzen und mit den Kartoffeln und der Mousse auf den Tisch stellen. Dazu paßt ein Apfel-Möhren-Salat. Nährwert - eine Portion enthält: Küchentips Frankfurter Grünen Sauce. Wenn Sie möchten, können Sie auch getreu dem Originalrezept - andere frische Frühlingskräuter mit Dickmilch und Schmand vermischen. Wenn Sie Sauerampfer selber sammeln, achten Sie darauf, möglichst junge Blätter zu nehmen. Die älteren schmecken unangenehm scharf. Gut schmeckt Sauerampfer auch als Salat entweder vermischt mit anderen Wildkräutern (Löwenzahn, Brunnenkresse, Vogelmiere, Gänseblümchen) oder mit jungen, zarten Spinatblättern. Sauerampfer pur schmeckt zu sauer. In Frankreich liebt man Sauerampfersuppe. Die Zutaten sind Gemüsebrühe, süße Sahne oder Creme fraîche, Salz, Pfeffer, gehackter Sauerampfer. Nicht länger als 5 Minuten bei milder Hitze kochen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 11577 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 8896 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 7410 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |