Rezept Sauer Scharf Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauer Scharf Suppe

Sauer Scharf Suppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17322
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 23307 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Formen ausfetten – oder nicht !
Ausfetten: Bei Rührteig, Honigkuchen, Hefeteig, Biskuitteig. Nicht ausfetten: Mürbeteig, Brandteig. Blätterteig auf einem mit kaltem Wasser abgespülten Blech backen. Baiser- und Makronenmasse auf einem mit Backpapier oder Folie ausgelegten Blech backen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6  getrocknete chin. Champignons (Tongu-Pilze)
1  Schweineschnitzel
100 g Bambussprossen, am besten frisch
125 g Tofu, alternativ Eierstich
1 l Huehnerbruehe (Suppenpulver aus der Dose)
1 El. dunkle Sojasauce
2 El. Essig
1 El. Speisestaerke
3 El. kalte Bruehe (Gemuese- oder Rinder-)
1 El. Chilioel (kann man selber machen....)
2  Eier
1 El. Sesamoel
2  Fruehlingszwiebeln
- - Salz
- - weisser Pfeffer
- - Reiswein
- - Sambal Oelek
- - Essig
Zubereitung des Kochrezept Sauer Scharf Suppe:

Rezept - Sauer Scharf Suppe
Chilioel macht man selber, indem man getrocknete Chilischoten in Pflanzenoel fuer ca. 2-3 Wochen einlegt. Also: Das Schweineschnitzel kleinschneiden und ca. 1 Stunde in einer Marinade aus 1 Tl. Sambal Oelek, 2 El. Reiswein und 2 El. Essig marinieren lassen. Die Pilze ca. 1/2 Stunde in Wasser einweichen lassen, dann ausdruecken, Stiele entfernen und kleinschneiden. Tofu bzw. Eierstich wuerfeln. Fruehlingszwiebel in Ringe schneiden. 5 Tl. Huehnersuppenpulver mit 1L Wasser aufkochen, dann das marinierte Schweinefleisch dazugeben und mitkochen. Nach ca. 3 min. die Bambussprossen (geschnitten natuerlich) dazugeben und alles ca. 5 min. ziehen lassen. Dann die Pilze dazugeben. Chilioel, kalte Bruehe, Essig, Sojasauce und Speisestaerke verruehren und dazugeben, aufkochen lassen. Die Eier verquirlen und unter Ruehren zugiessen. Zum Schluss das Sesamoel, den Tofu und die Fruehlingszwiebeln dazugeben. Mit etwas Salz und ordentlich weissem Pfeffer abschmecken. ** Gepostet von: Joerg Grohne Stichworte: Suppe, Scharf

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 18402 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des SelbstversuchesHartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des Selbstversuches
Heute ist Bergfest, fällt mir gerade auf, als ich diese Zeilen schreibe. Der fünfte Tag, das bedeutet, die Hälfte des Experiments ist schon vorbei. Es kommt mir deutlich länger vor.
Thema 12433 mal gelesen | 11.03.2009 | weiter lesen
Gänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter LeckerbissenGänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter Leckerbissen
Obwohl Foie Gras als typisch französische Delikatesse gilt, waren es die alten Römer, die zuerst auf den Geschmack kamen.
Thema 13864 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |