Rezept Sauce Neapel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauce Neapel

Sauce Neapel

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18252
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2977 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist das Ei schon gekocht? !
Es gibt einen guten Trick um festzustellen, ob ein Ei noch roh oder schon gekocht ist. Lassen Sie es ganz rasch auf der Tischfläche kreisen. Dreht es sich ruhig um die eigene Achse, dann ist es gekocht; kreist es schlecht und wackelt, dann ist es noch roh.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Spaghetti
60 g Butter
30 g Durchwachsener Speck
1 El. Gehackte Zwiebel; weiss
600 g Tomaten
1 El. Basilikum; frisch oder getrockneter
- - Parmesankaese; am Stueck
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Sauce Neapel:

Rezept - Sauce Neapel
Die Haelfte der Butter schmelzen und darin den gewuerfelten Specke auslassen. Die gehackte Zwiebel dazugeben und schmoren bis sie glasig geworden ist. Tomaten waschen, kreuzweise einschneiden und kurz in kochend heisses Wasser geben. Dann schaelen, achteln und Kerne sowie den Stielansatz entfernen. Zu der Zwiebel-Speck-Mischung geben und salzen. Auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten einkoecheln lassen mit Pfeffer und Salz wuerzen. Spaghetti inzwischen al dente, also bissfest kochen. Parmesan reiben, Basilikumblaetter abzupfen. Spaghetti abgiessen, abtropfen lassen. In einer Schuessel die restliche Butter geben, darueber die heissen Spaghetti und vermengen. Darueber nun den frisch geriebenen Parmesan nach Geschmack und die Basilikumblaetter geben. Nun das Sugo darueber geben und sofort servieren * Quelle: Posted and modified by K.-H. Boller, 05.11.95 Stichworte: Aufbau, Sauce, Nudeln, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kopi Luwak: Kaffee mit SchleichkatzenaromaKopi Luwak: Kaffee mit Schleichkatzenaroma
Indonesien- und Vietnamreisende brachten schon in den 1990-er Jahren Kunde von einer legendären Kaffeesorte aus diesen asiatischen Ländern in die westliche Welt, die heute unter verschiedenen Namen als teuerste Kaffeesorte rund um den Globus kursiert:
Thema 9149 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10990 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Der Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und ZubereitungsartenDer Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und Zubereitungsarten
Ein ebenso nützliches wie unterhaltsames Nachschlagewerk für Kochprofis wie Anfänger ist der „Brockhaus Kochkunst“, der über „Internationale Speisen, Zutaten, Küchentechnik, Zubereitungsarten“ informiert.
Thema 5318 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |