Rezept Sauce Neapel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauce Neapel

Sauce Neapel

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18252
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3025 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rezeptkarten präparieren !
Spritzer auf Rezeptkarten lassen sich schnell wieder abwischen, wenn Sie die Karte vorher mit Haarspray präpariert oder mit Klarsichtfolie überzogen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Spaghetti
60 g Butter
30 g Durchwachsener Speck
1 El. Gehackte Zwiebel; weiss
600 g Tomaten
1 El. Basilikum; frisch oder getrockneter
- - Parmesankaese; am Stueck
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Sauce Neapel:

Rezept - Sauce Neapel
Die Haelfte der Butter schmelzen und darin den gewuerfelten Specke auslassen. Die gehackte Zwiebel dazugeben und schmoren bis sie glasig geworden ist. Tomaten waschen, kreuzweise einschneiden und kurz in kochend heisses Wasser geben. Dann schaelen, achteln und Kerne sowie den Stielansatz entfernen. Zu der Zwiebel-Speck-Mischung geben und salzen. Auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten einkoecheln lassen mit Pfeffer und Salz wuerzen. Spaghetti inzwischen al dente, also bissfest kochen. Parmesan reiben, Basilikumblaetter abzupfen. Spaghetti abgiessen, abtropfen lassen. In einer Schuessel die restliche Butter geben, darueber die heissen Spaghetti und vermengen. Darueber nun den frisch geriebenen Parmesan nach Geschmack und die Basilikumblaetter geben. Nun das Sugo darueber geben und sofort servieren * Quelle: Posted and modified by K.-H. Boller, 05.11.95 Stichworte: Aufbau, Sauce, Nudeln, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereitenBowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereiten
Eines muss vorab klar gestellt werden: Wer glaubt, mit den Fruchtstücken aus der Silvesterbowle auf der sicheren Seite zu sein und einen Kater umgehen zu können, irrt gewaltig. Denn die Früchtchen haben es in sich und saugen den Alkohol durstig auf.
Thema 30035 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Sushi selber machenSushi selber machen
Wenn man heute Sushi essen möchte, muss man nicht zwangsläufig ins Restaurant gehen und teils horrende Preise zahlen. Sushi ist ein Essen, das je nach Anspruch und Fingerfertigkeit gar nicht so schwierig zuzubereiten ist.
Thema 75341 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Schokoladenfestival chocolART in TübingenSchokoladenfestival chocolART in Tübingen
Beim Internationalen Schokoladenfestival „chocolART“ verwandelt sich Tübingen seit dem Jahr 2005 jeden Winter aufs Neue in Deutschlands Schokoladen-Hauptstadt.
Thema 4694 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |