Rezept Sauce Bernaise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauce Bernaise

Sauce Bernaise

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5324
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 23299 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: weiße Bohnen !
Bohnenkerne am Vortag gut waschen und mit Wasser bedeckt einweichen. Die Kochzeit wird dadurch wesentlich verkürzt. Im Einweichwasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Erst kurz vor dem Anrichten salzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Schalotte
1 Bd. Estragon
1 Bd. Kerbel auf den Kerbel kann verzichtet werden, auf
- - den Estragon nicht
6  Pfefferkörner; zerstoßen
1 Tl. Essig
1 El. Weißwein
4  Eigelb
250 g Butter
- - Ulli Fetzer / www.swf.de Vincent Klink, Restaurant
- - Wielandshöhe Stuttgart
Zubereitung des Kochrezept Sauce Bernaise:

Rezept - Sauce Bernaise
Schalotte, Kerbel und Estragon kleinhacken und mit Pfeffer, Essig und Weisswein zusammen in einem Toepfchen kurz aufkochen. Dies ist die fuer die Sauce Bernaise notwendige Reduktion. Zur Herstellung der Sauce stellt man die Butter in einer kleinen Kasserolle auf den Herd und laesst sie schmelzen; die Butter darf sogar ein klein bisschen braun werden. Das Eigelb gibt man in eine Sauteuse mit rundem Boden, oder in einen Schlagkessel, der auf einen Topf mit kochendem Wasser passt. Zu dem Eigelb gibt man die Reduktion und verruehrt das Ganze ueber dem Topf mit dem kochenden Wasser mit einem feindrahtigen Schneebesen bis alles dick ist. Der Schlagkessel kommt nun vom Topf. Damit sich die Topfwaende etwas abkuehlen, ruehren wir weiter. Die Systematik ist die gleiche wie bei der Herstellung einer Sauce Hollandaise. Deshalb weiterschlagen und die fluessige Butter hineintraeufeln. Mit Salz abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 5980 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 4741 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Osterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingelnOsterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingeln
Kaum werden am Jahresanfang die letzten Weihnachtsmänner aus den Regalen geräumt, steht das nächste schokoladige, vom Einzelhandel sehnsüchtig erwartete, festliche Großereignis ins Haus: Ostern.
Thema 3169 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |