Rezept Sauce Bearnaise Bearner Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sauce Bearnaise - Bearner Sauce

Sauce Bearnaise - Bearner Sauce

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13463
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18086 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baisers – besonders luftig !
Wollen sie besonders hohe und luftige Baisers backen, dann rühren Sie in das zimmerwarme Eiweiß etwas Backpulver mit hinein. Erst anschließend mit dem Zucker zusammen steifschlagen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 dl Weisswein
2 dl Estragonessig
4 Tl. Schalotten; gehackt
20 g Estragon; grobgehackt
10 g Kerbel
5 g Pfeffer; gestossen
1  Spur Salz
6  Eigelb
500 g Butter
1  Spur Cayenne
1 Tl. Estragon; gehackt
1/2 Tl. Kerbel; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Sauce Bearnaise - Bearner Sauce:

Rezept - Sauce Bearnaise - Bearner Sauce
Weisswein und Estragonessig mit gehackten Schalotten, grobgehacktem Estragon, Kerbel, gestossenem Pfeffer und einer Prise Salz zu zwei Dritteln einkochen. Die Reduktion einige Minuten abkuehlen lassen, dann die Eigelb hinzufuegen und hiernach bei schwachem Feuer mit roher oder vorher aufgeloester Butter mit dem Schneebesen leicht aufschlagen. Die Bindung der Sauce geschieht durch das allmaehliche Dickwerden der Eier, weshalb es notwendig ist, die Bearner Sauce bei ganz schwachem Feuer aufzuschlagen. Sobald sie aufgeschlagen ist, die Sauce durchs Passiertuch streichen, abschmecken, mit einer Messerspitze Cayenne wuerzen und mit gehacktem Estragon und Kerbel vervollstaendigen. Anmerkung: Es ist unnuetz, darauf bedacht zu sein, diese Sauce, welche eigentlich nichts anderes ist als eine Mayonnaise mit Butter, recht heiss zu servieren. Es genuegt, wenn sie lauwarm ist; auch gerinnt die Sauce, sobald sie ueberhitzt wird. In diesem Fall bringt man sie in ihren frueheren Zustand zurueck, indem man einige Tropfen kaltes Wasser beigibt und sie mit dem Schneebesen verarbeitet. Aus dem Escoffier. Gepostet: Dieter Michel @ 2:2445/12 am 19.04.94 Erfasser: Stichworte: Aufbau, Sauce, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Preiswerte Kartoffelgerichte zum selber machenPreiswerte Kartoffelgerichte zum selber machen
In früheren Jahrhunderten trug die Kartoffel erheblich dazu bei, dass die Menschen Krisen und Hungersnöte besser überstanden.
Thema 8265 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Der Brockhaus - Nachschlagewerk für Ernährung, Küche und GesundheitDer Brockhaus - Nachschlagewerk für Ernährung, Küche und Gesundheit
Zahlreiche Kochsendungen und die Fülle an Kochbüchern und Ernährungsratgebern zeigen das riesige Interesse der Menschen nicht nur am Genuss, sondern auch an den Vielfältigen Zusammenhängen zwischen Ernährung und Gesundheit.
Thema 3824 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 3271 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |