Rezept Sate udang Gegrillte Garnelenspiesschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sate udang Gegrillte Garnelenspiesschen

Sate udang Gegrillte Garnelenspiesschen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9360
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3292 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tipps für versalzene Speisen !
Etwas Zucker zugeben. Oder noch besser: zwei Teelöffel Obstessig mit einem Teelöffel Zucker mischen und langsam dem Kochgut zugeben, bis sich der Salzgeschmack neutralisiert hat. Bei klaren Suppen ein rohes Eiweiß hineingeben und nach einiger Zeit wieder herausnehmen. Das geronnne Eiweiß wirkt wie ein Schwamm, der einen großen Teil des Salzes aufgenommen hat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Garnelen, roh
3 El. Zitronensaft
125 ml dicke Kokosmilch
1/2 Tl. Sambal ulek
1/2 Tl. trasi (getrocknete Shrimp -Paste)
1 El. dunkle Sojasauce
1 Tl. Palmzucker
- - ersatzw. schwarzer oder brauner Zucker
1  Zitrone, abgerieben
2  kl. Knoblauchzehen
1 Tl. Salz
- - etwas Pflanzenoel
Zubereitung des Kochrezept Sate udang Gegrillte Garnelenspiesschen:

Rezept - Sate udang Gegrillte Garnelenspiesschen
Die Garnelen aus der Schale loesen, die Innereien wegwerfen. Zitronensaft, Kokosmilch, Sambal ulek, trasi, Sojasauce, Zucker, Zitronenschale und den mit Salz zerdrueckten Knoblauch in eine Schuessel geben und ruehren, bis sich der Zucker aufgeloest hat. Die Garnelen einruehren und mindestens 15 min. marinieren. Wenn sie laenger als 1 h stehen muessen, sollte man sie zugedeckt in den Kuehlschrank stellen. Je 3 oder 4 Garnelen auf ein Spiesschen stecken, die zuvor einige Stunden in Wasser eingeweicht wurden. Die Garnelen duenn mit Oel bepinseln und ueber Kohlenglut oder vorgeheiztem Grill hellbraun grillen. In der Zwischenzeit die restliche Marinade kurz simmern, dabei staendig ruehren. Nach Geschmack noch Kokosmilch oder Sojasauce zugeben und zu den Spiesschen reichen. * Aus: Die Kueche Asiens v. Charmaine Solomon ** From: Heidi_Nawothnig@p28.f120.n2437.z2.fido.sub.org Date: Mon, 23 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Fischgerichte, Meeresfruechte, Garnelen, Grillen, Asien, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4304 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 41512 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Rouladen - Rinderroulade mit klassischem RezeptRouladen - Rinderroulade mit klassischem Rezept
Kaum zu glauben – trotz des unaufhaltsamen Vormarsches mediterraner und asiatischer Küchentrends ist laut einer Umfrage die klassische Roulade immer noch das ungeschlagene Lieblingsgericht der Deutschen.
Thema 95237 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |